Software für Klassenzusammensetzung

  • Bei uns werden die Klassen nach der Wahl der 2. Fremdsprache neu gemischt.


    Dabei gibt es div.Kriterien, z.B. die Fremdsprache, die Klassengröße, Geschlechterverhältnis, bestehende Freundschaften usw.


    Ist jemand von euch auch einmal im Jahr mit dieser Aufgabe beschäftigt UND löst das mit einer Software?

    Die Frage ist vielleicht blöd, aber ich würde die Daten und die Kriterien gerne digital eingeben und dann (ähnlich wie beim Stundenplan z.B.) einen errechneten Vorschlag bekommen.


    Macht das jemand und kann eine Software empfehlen?

  • Das wäre doch letztlich analog zur Klassenzusammensetzung für die fünften Klassen, bei denen im Grunde dieselben Kriterien angelegt werden. Damit wären also auch die ErprobungsstufenkoordinatorInnen mit angesprochen.

  • Und die Schulleiter. Habe schon öfters mal überlegt, ob ich mit sowas programmieren soll. War mir aber immer zu aufwändig.

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Ich habe das nicht im Detail analysiert, das werde ich auch nicht tun. Aber solcherlei Probleme riechen immer verdammt nach NP-vollständig.

    Das vermute ich auch. Problematisch bei der rein rechnergesteuerten Umsetzung dürfte sein, die verschiedenen Auswahlkriterien bei der Klassenbildung geeignet zueinander zu gewichten, sodass ein Rechner überhaupt etwas damit anfangen kann. Ich helfe mir derzeit mit einer Kombination aus einer Soziogramm-Software und Excel.

  • Seph, ja. Zu dieser Überlegung bin ich auch gekommen.

    Theoretisch wäre die Gewichtung und Verteilung bestimmt möglich, aber das ist so ein Fall, wo die "Menschliche Intuition" wahrscheinlich effektiver ist.

    Ich mache es im Endeffekt mit "Offline-Karten der Kinder" und Excel zur Unterstützung. Muss auch reichen und geht so.

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Danke erstmal für die Rückmeldungen.

    Sieht also so aus, als wenn es da keine geeignete Softwarelösung für gibt.

    Ich suchte in dem Sinn auch nicht explizit nach einer "Klassenzusammenstellungssoftware", auch wenn ich sie dafür verweden würde.

    Ich dachte, es gebe vielleicht ein Programm, mit dem man Gruppen unter Berücksichtigung von gewichteten Kriterien bilden könnte.

    Ob das dann Klassen, Aquarienfische oder Nähkursteilnhemer sind, wäre ja zweitrangig.

Werbung