Impfen/Lehrerinnen/NRW

  • Habt ihr in eurem Impfpass die Chargennummer des Impfstoffes als Aufkleber bekommen oder wurde diese bei manchen von euch auch nur handschriftlich eingetragen?

    Aufkleber

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Ich habe lediglich eine Nummer da stehen, aber das ist bei manch anderen Impfungen im Laufe meines Lebens auch der Fall. Wird dann wohl auch so gehen. Solang man bei den Lockerungen dadurch keine Probleme bekommt, ist alles gut.

    "If you never try, then you'll never know" - Coldplay

  • Habt ihr in eurem Impfpass die Chargennummer des Impfstoffes als Aufkleber bekommen oder wurde diese bei manchen von euch auch nur handschriftlich eingetragen?

    Aufkleber.

    „Kinderlähmung ist grausam, Schluckimpfung ist süß.“

  • Bei uns tut sich am Schulort absolut gar nichts (das Impfzentrum ist laut Eigenauskunft gerade noch bei Ü70 und Vorerkrankten aus Prio 2) und mich macht ehrlich ein bisschen wütend, wie unterschiedlich es sogar innerhalb eines Bundeslandes gehandhabt wird.


    Woher bekomme ich diese Arbeitgeberbescheinigung? Gibt es da einen Vordruck für? Vielleicht lässt sich damit ja irgendein Hausarzt überzeugen, einen intern höher zu priorisieren..

  • Wir haben einen Brief von der Schulleitung mit Schullogo, Unterschrift und Stempel wo drauf steht, dass wir an der Schule arbeiten, erhalten. Formlos.

    Meine Hausärztin hat mich ohne Nachweis auf ihre Liste gesetzt, aber bisher hatte ich auch da kein Glück. Immerhin gibt die Schule unsere Daten wohl am Montag ans Impfzentrum weiter.

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Ich habe heute Nachricht vom Impfzentrum erhalten, dass Prio 3 noch nicht dran ist - weder regulär noch bei den Restdosen. Sobald es in der Presse angekündigt werde, dürfe ich mich noch einmal beim Impfzentrum melden.

    Letztlich ist es wohl reine Glückssache - man kann auf mehreren Listen stehen - wenn nicht genügend Impfstoff da ist, bringt das überhaupt nichts.

  • Ist doch verrückt, dass das innerhalb von NRW in jeder Kommune anders gehandhabt wird. Kann das rechtens sein?

    Dödudeldö ist das 2. Futur bei Sonnenaufgang.

  • Ist doch verrückt, dass das innerhalb von NRW in jeder Kommune anders gehandhabt wird. Kann das rechtens sein?

    Das ist in Niedersachsen wohl ähnlich. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist seit gestern eine Anmeldung für die Lehrkräfte der weiterführenden Schulen über das nds. Impfportal möglich; sprich: sie können sich auf die Warteliste setzen lassen.

    Andererseits haben einige Landkreise/Städte für ihre Lehrkräfte Sammel-Impftermine organisiert (so wie der Landkreis, in dem meine Schule liegt), andere nicht.

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • Ich habe lediglich eine Nummer da stehen, aber das ist bei manch anderen Impfungen im Laufe meines Lebens auch der Fall. Wird dann wohl auch so gehen. Solang man bei den Lockerungen dadurch keine Probleme bekommt, ist alles gut.

    Ich habe auch nur eine Nummer da stehen, die von Hand eingetragen wurde. Aber es gibt doch noch den Impfnachweis. Da habe ich ein DIN A4 - Blatt mit meinen persönlichen Angaben und den (bisher) einen Aufkleber drauf erhalten.


    Warum der Aufkleber auf dem Blatt klebt und nicht im Impfpass, weiß ich nicht.

    “Prejudice is a great time saver. You can form opinions without having to get the facts.”E.B. White

  • In unserem Landkreis werden seit Montag Lehrkräfte der weiterführenden Schulen im Impfzentrum geimpft. Termin geht über die reguläre Homepage und es reicht ein formloses Schreiben der Schule. Geimpft wird aber nur, wer in dem Landkreis arbeitet, nicht wer da wohnt und wo anders arbeitet.

  • Gibt es in den größeren Städte schon Impfungen? Düsseldorf und Duisburg scheinen da noch nicht zu machen, Köln schon. Was ist mit dem Rest vom Ruhrgebiet?

  • Gibt es in den größeren Städte schon Impfungen? Düsseldorf und Duisburg scheinen da noch nicht zu machen, Köln schon.

    Düsseldorf ist schon dabei. Haben schon zwei berichtet ;)




    Ist doch verrückt, dass das innerhalb von NRW in jeder Kommune anders gehandhabt wird. Kann das rechtens sein?

    In Düsseldorf gab es auch für Lehrer immer PCR-Tests.
    Die Stadt oder Kommune ist ja auch Schulträger, wenn die sich einsetzen, warum ist das dann nicht rechtens? Kommt ja auch auf die regionale Verfügbarkeit von Terminen/Impfstoff drauf an.


    Ich bin froh, um jeden der geimpft ist und denke, je mehr es nun bei Lehrern werden, desto eher wird da auch der Rest mitgezogen.

  • In Düsseldorf kann man sich auf eine Liste setzen lassen und auf die Reste des Tages und Losglück hoffen. Es gibt keine Einladung für alle Lehrkräfte.


    Meine Frage bezog sich darauf, in welchen großen Städten schon alle Lehrkräfte eine reguläre Einladung bzw Impfung bekommen.


    Mein Losglück war in meinem Leben nämlich leider nicht besonders gut.

  • Es gibt keine Einladung für alle Lehrkräfte.

    Aber ich denke, wenn sie nun starten, werden nach und nach alle dran kommen?

    Meine Auch Köln hatte nur schulweise abgeklappert und nicht alle auf einmal oder?

    Dortmund ist bisher auch noch nichts in der Richtung.


    Daher die Empfehlung: Hausarzt / Facharzt. Je mehr nun im Impfzentrum geimpft werden, desto größer ist da nun die Chance. Habe ein paar Kollegen, die schon auf diesem Wege bald dran sind.

  • Aber ich denke, wenn sie nun starten, werden nach und nach alle dran kommen?

    In dem Schreiben der Stadt stand, dass sie damit rechnen, dass in "einigen Wochen" die Gruppe 3 dran kommt. Dafür sollen schon mal die Namen gesammelt werden. Zusätzlich gab es die Chance auf Impflotterieglück.


    Insofern rechne ich im regulären Betrieb mit keiner Impfung vor Ende des Monats. Also dann, wenn die Impfprio-Gruppen eh aufgehoben werden sollen. Fühle mich deswegen richtig von meinem Dienstherren wertgeschätzt.

  • Daher die Empfehlung: Hausarzt / Facharzt. Je mehr nun im Impfzentrum geimpft werden, desto größer ist da nun die Chance. Habe ein paar Kollegen, die schon auf diesem Wege bald dran sind.

    Offensichtlich ist es auch schlau, sich bei allen Ärzten, die man so hat, auf die Liste setzen zu lassen. Vielleicht bin ich auch einfach blöd gewesen, aber ich war sehr überrascht, dass die Kinderärztin meines Sohnes mir sagte, wenn ich von der priorisierung her dran wäre, könne auch sie mich impfen. Freundinnen wurden von HNO und Gynäkologin geimpft. Also es lohnt sich offensichtlich, sich auf verschiedene Listen setzen zu lassen

  • Gynäkologin

    Jap, die und Kinderarzt scheinen Geheimtipps zu sein, habe ich auch erst letzte Woche erfahren. Wenn ich nun keinen Termin hätte, würde ich darüber gehen.


    Aber dabei die Bitte an alle: immer schön absagen, wenn man dann woanders dran kommt.
    Dieses - überall einen Termin machen und dann nicht absagen, so dass Termine verfallen, machen mich doch leicht wütend.

Werbung