lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Da ja bis auf einen Elternanteil alle Lehrbücher von der Schule angeschafft und an die Schüler verliehen werden, würde mich mal folgendes interessieren:
    Bei uns müssen Bücher dann drei Jahrgänge benutzt werden. Was passiert, wenn ein nagelneues Leihbuch nach einem Jahr total versaut zurückgegeben wird ( Risse, Knicke, Flecken, verklebte seiten, reingeschrieben, gemalt etc.) nicht alles davon, aber so als Beispiele ...
    Angeblich hat die Schule keine rechtliche Handhabe, um dafür Ersatz zu fordern. Ich spreche nicht von normalen Gebrauchsspuren ...
    Kennt jemand Gesetzestexte bzw. Urteile dazu, insbesondere für mein BL Brandenburg?
    Das kann ich gar nicht glauben, wie soll da noch sinnvoll Erziehung zum sorgfältigen Umgang möglich sein?! Das sind zwar echt seltene Spezialfälle, aber dennoch ....
    Ich dank schon mal für Antworten und Beiträge dazu
    Liebe Grüße
  • Neu

    Hallo, ich habe über VERENA eine Anstellung als Vertretungslehrer gefunden, das hoffe ich zumindest. Die Schulleiterin hat mich angerufen und in die Schule bestellt und dort hat sie mit mir den Antrag ausgefüllt und meine Unterlagen verschickt und dann sollte ich eigentlich drei Tage später schon anfangen mit dem Unterricht. Sie war sich sicher, dass bis dahin der Vertrag von der Bezirksregierung Köln vorliegt. Ihr war bewusst, dass ich a) Seiteneinsteiger bin und b) dies meine erste Stelle als Vertretungslehrerin ist. So, das ist jetzt fast zwei Wochen her und ich sitze auf Abruf und warte auf diesen Vertrag. Von der Schule bekomme ich regelmäßig Mails, weil ich schon im Lehrerverteiler drin bin, und den Stundenplan habe ich auch schon in mehreren Ausführungen sowie Lehrplan etc., aber anfangen soll ich erst mit Vertrag (was ja auch sinnvoll ist). Jetzt habe ich das Problem, dass ich Mutter von zwei Kindern bin und meine Tochter den Kitaplatz nur dann bekommt, wenn ich…
  • Neu

    In den Herbstferien geht es für 3 Tage (plus An- und Abreise) mit zwei anspruchsvollen jungen Herren (13 und 14 Jahre alt) nach Berlin und mir ist die große Aufgabe zugekommen, eine Art Programm zu erstellen.
    Ich dachte mir, dass wir 'Thementage' machen, also einen Tag des politischen Berlins, einen des Mauer-Berlins und den dritten Tag des "einfach Berlin" - haltet ihr das auch für sinnvoll?
    Besichtigen bzw. ansteuern wollte ich z.B.
    - Kuppel des Reichstags
    - im Regierungsbereich herumstromern
    - Checkpoint-Charly-Museum
    - Unterweltentour?
    - Mauer-Museum
    - Lohnt sich "History of Berlin"?
    - wenn man hochdarf mit der Jugend: ein Getränk in der Monkey-Bar
    - Unter den Linden entlang bis zum neuen Stadtschloss
    - evtl. eine Spree-Tour

    Gibt es sonst noch Tipps? Ist das Technikmuseum einen Besuch wert? (die beiden sind ziemlich technikinteressiert)
  • Neu

    Hallo zusammen,
    ich habe derzeit ein Anerkennungsverfahren für meine in Österreich abgelegte Lehramtsprüfung beim bayr. Staatsministerium für Kultus laufen.
    Nun wurde ich zu einem Fachgespräch eingeladen in dem meine Defizite zur Ausbildung in Bayern festgestellt werden sollen. Hat jemand von Euch Erfahrung wie ein Fachgespräch abläuft und ob man sich darauf vorbereiten kann?
    Vielen Dank!

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Leihbücher

8

Pausenbrot

Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme?

12

Aktenklammer

Sind viele Seminarleiter inkompetent oder "Idioten"?

44

Friesin

Ganzschriften

3

neleabels

5. Klasse: Buchstaben "stehen" auf der Linie

6

kecks

Letzte Aktivitäten

  • Pausenbrot -

    Hat eine Antwort im Thema Leihbücher verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Firelilly: „Man könnte doch einfach im Lehrerzimmer einer Dose aufstellen und jeder Kollege gibt nen Euro, dann kann man auch in solchen Fällen ein neues Buch anschaffen. Wenn Kollegen ihr privates Geld investieren um einen…
  • cubanita1 -

    Mag den Beitrag von Friesin im Thema Leihbücher.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Firelilly: „Zitat von cubanita1: „Wir haben den Fall aktuell und unser Chef meinte, es wäre Thema bei der Schulleitertagung gewesen, dass es im Falle einer Forderung zum Ersatz durch die Schule bei Verweigerung der Eltern keine Handhabe…
  • cubanita1 -

    Hat eine Antwort im Thema Leihbücher verfasst.

    Beitrag
    Ich hab jetzt mal ein wenig rumgesucht im Netz und es scheint tatsächlich so zu sein, dass rein rechtlich im Falle eines Widerspruches bzw. einer Weigerung keinerlei Handhabe möglich ist. Die Schüler sind minderjährig, nicht haftbar zu machen. Die…
  • Aktenklammer -

    Hat eine Antwort im Thema Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme? verfasst.

    Beitrag
    Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ich bin mittelmäßig entsetzt, was wir da dieses Jahr sehen. Und ich muss in der Tat zusehen, dass ich mich an dem orientiere, was in den Richtlinien als Kompetenz gefordert wird - wenn man lang genug…
  • Friesin -

    Hat eine Antwort im Thema Leihbücher verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Firelilly: „Zitat von cubanita1: „Wir haben den Fall aktuell und unser Chef meinte, es wäre Thema bei der Schulleitertagung gewesen, dass es im Falle einer Forderung zum Ersatz durch die Schule bei Verweigerung der Eltern keine Handhabe…
  • Finchen -

    Mag den Beitrag von Friesin im Thema Leihbücher.

    Like (Beitrag)
    ich weiß es nicht für Brandenburg, und ich weiß noch nicht mal, ob das eine bundeslandgeregelte Frage ist. Bei uns an der Schule (und nur dafür kann ich sprechen) verpflichten sich die Eltern, die ausgeliehenen Bücher mit Umschlägen zu versehen…
  • Friesin -

    Mag den Beitrag von Flipper79 im Thema Leihbücher.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Firelilly: „Zitat von cubanita1: „Wir haben den Fall aktuell und unser Chef meinte, es wäre Thema bei der Schulleitertagung gewesen, dass es im Falle einer Forderung zum Ersatz durch die Schule bei Verweigerung der Eltern keine Handhabe…
  • Aktenklammer -

    Hat eine Antwort im Thema Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Pausenbrot: „? Du bist an den Lehrplan gebunden, ob dein Schulleiter Angst vor der Behörde hat oder nicht. Klar, du musst in Konfrontation mit allen gehen, wenn 1/3 der Kids das 5. Schuljahr nicht schafft. Es wird dir aber nichts anderes…
  • Pausenbrot -

    Hat eine Antwort im Thema Fehler in einem Diktat - eventuell Hörprobleme? verfasst.

    Beitrag
    ? Du bist an den Lehrplan gebunden, ob dein Schulleiter Angst vor der Behörde hat oder nicht. Klar, du musst in Konfrontation mit allen gehen, wenn 1/3 der Kids das 5. Schuljahr nicht schafft. Es wird dir aber nichts anderes übrig bleiben. Oder willst…
  • Flipper79 -

    Hat eine Antwort im Thema Leihbücher verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Firelilly: „Zitat von cubanita1: „Wir haben den Fall aktuell und unser Chef meinte, es wäre Thema bei der Schulleitertagung gewesen, dass es im Falle einer Forderung zum Ersatz durch die Schule bei Verweigerung der Eltern keine Handhabe…