Schulöffnungen NRW

  • Klasse...am Montag erfahren, dass man vom Präsenzunterricht rausgenommen wird, da wir ein schwer lungenkrankes Kind (3 Jahre) mit Pflegegrad 3 zu Hause haben, und nun heißt es: völlig egal, gebt es doch in die Notbetreuung! :autsch:

  • Bei Pflegestufe ist das nicht egal...die Erweiterung der Schulmail bezieht sich auf Vorerkrankungen ohne Pflegeleistung, schalte bitte umgehend deinen Personalrat ein.

    If you look for the light, you can often find it.
    But if you look for the dark that is all you will ever see.

  • Bei Pflegestufe ist das nicht egal...die Erweiterung der Schulmail bezieht sich auf Vorerkrankungen ohne Pflegeleistung, schalte bitte umgehend deinen Personalrat ein.

    Wo genau kann man das nachlesen? Oder ist das per Ausschlussverfahren geschlussfolgert, da nicht genau auf die zu pflegenden Angehörigen eingegangen wurde in der letzten Schulmail?

  • Wo genau kann man das nachlesen? Oder ist das per Ausschlussverfahren geschlussfolgert, da nicht genau auf die zu pflegenden Angehörigen eingegangen wurde in der letzten Schulmail?

    Aus der Schulmail Nr 15:

    5. Pflegebedürftige Angehörige mit Vorerkrankungen

    Ebenfalls kein Einsatz im Präsenzunterricht erfolgt bei Lehrerinnen und Lehrern, die pflegebedürftige Angehörige mit Vorerkrankungen (siehe hierzu III.1.) im häuslichen Umfeld betreuen.

    Hier erfolgt der Nachweis der Betreuung eines vorerkrankten Angehörigen durch eine schriftliche Erklärung gegenüber der Schulleiterin oder dem Schulleiter. Die Art der Vorerkrankung des Angehörigen ist aus Gründen des Datenschutzes nicht anzugeben.

    Die Weisheit des Alters kann uns nicht ersetzen, was wir an Jugendtorheiten versäumt haben. (Bertrand Russell)

  • Sprech mit deinem Arzt. Wenn der z. B. ein Beschäftigungsverbot ausstellt, kann dein SL sich auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln.

    Geht das überhaupt? Ein BV auszustellen, da ich ja selber nicht betroffen bin? Ich hatte erst an die "Kindkranktage" gedacht - aber die sind ja auch sehr begrenzt und greifen in diesem Fall wohl auch nicht.


    Ich will ja auch arbeiten - aber gleichzeitig möchte ich mir hinterher keine Vorwürfe machen müssen wenn etwas passiert. Wieder 12 Wochen Krankenhaus mit inneren Blutungen möchte ich nicht nochmal erleben müssen....

  • Geht das überhaupt?

    Keine Ahnung. Frag' deinen Arzt. Im Zweifelsfall schriebt er dir nur etwas, dass das gefährlich ist und du nimmst das als Grundlage für die Remonstration eines eventuellen Einsatzplanes. Usw.

    „Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.“

  • Steht eigentlich irgendwo, dass die Datenschutzgrundverordnung wegen Corona außer Kraft gesetzt ist? Meine Schule ist nun dazu über gegangen, unsere privaten Telefonnummern an Eltern weiter zu geben und jetzt sollen auch noch unsere Privatadressen raus gegeben werden, damit die Schüler, die ihre Arbeitsergebnisse nicht digital hochladen können, diese an uns schicken können.

  • Das darf die Schulleitung nicht ohne deine Einwilligung! So was geht gar nicht!

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Steht eigentlich irgendwo, dass die Datenschutzgrundverordnung wegen Corona außer Kraft gesetzt ist? Meine Schule ist nun dazu über gegangen, unsere privaten Telefonnummern an Eltern weiter zu geben und jetzt sollen auch noch unsere Privatadressen raus gegeben werden, damit die Schüler, die ihre Arbeitsergebnisse nicht digital hochladen können, diese an uns schicken können.

    DAs können die doch zur Schule schicken, nein, das geht gar nicht (wobei ich zwischendurch überlegt habe mir auch was von Schülern nach Hause schicken zu lassen, aber dann habe ich das Elber entschieden, immerhin können sie meine Adresse eh problemlos im Netz finden).

  • Ich wäre schon bei der Telefonnummer im Dreieck gesprungen und würde prüfen lassen, ob die Schule in irgendeiner Weise für die Kosten für die Änderung der Telefonnummer in Haftung genommen werden kann. Das geht wirklich mal gar nicht!

  • DAs können die doch zur Schule schicken, nein, das geht gar nicht (wobei ich zwischendurch überlegt habe mir auch was von Schülern nach Hause schicken zu lassen, aber dann habe ich das Elber entschieden, immerhin können sie meine Adresse eh problemlos im Netz finden).

    Personalrat - im Ernst, das geht überhaupt nicht. Diese Doppelmoral, einerseits mit Datenschutz und diesem Formular das Arbeiten behindern und dann das.

    "If you never try, then you'll never know" - Coldplay

  • Heyho,

    Wisst ihr wie es mit Neueinstellungen momentan aussieht? Bekommt die SL jetzt Vertretungslehrerstellen, wenn es durch Corona zu ausfallenden Lehrkräften kommt?

    Auch in NRW sind doch aber nicht gleich alle Klassen mit allen Fächern wieder da, also werden vermutlich dann erstmal die eingesetzt.

  • Auch in NRW sind doch aber nicht gleich alle Klassen mit allen Fächern wieder da, also werden vermutlich dann erstmal die eingesetzt.

    Also wird vermutlich erstmal ab dem 4.5. nur in den Hauptfächern Unterricht stattfinden? Momentan sind ja ohnehin nur Mutmaßungen möglich wenn ich mich nicht irre :x

  • Heyho,

    Wisst ihr wie es mit Neueinstellungen momentan aussieht? Bekommt die SL jetzt Vertretungslehrerstellen, wenn es durch Corona zu ausfallenden Lehrkräften kommt?

    Kann ich mir nicht vorstellen, da Vertretung ja nur bei mindestens 6wöchigem Ausfall bewilligt wird (meine ich). Zum jetzigen Zeitpunkt ist ja gar nicht klar, wie lange die Regelungen so gelten.

  • Geht das überhaupt?

    Geh zum Arzt und schildere deine Situation. Der findet sicherlich eine Lösung. Wenn nicht - jeder Versicherte kann sich problemlos eine zweite Meinung von einem anderen Arzt einholen.

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

  • Steht eigentlich irgendwo, dass die Datenschutzgrundverordnung wegen Corona außer Kraft gesetzt ist? Meine Schule ist nun dazu über gegangen, unsere privaten Telefonnummern an Eltern weiter zu geben und jetzt sollen auch noch unsere Privatadressen raus gegeben werden, damit die Schüler, die ihre Arbeitsergebnisse nicht digital hochladen können, diese an uns schicken können.

    Das wäre bei mir die absolute Kriegserklärung!!! Danach würde ich die SL so terrorisieren und quertreiben, nachts auf dessen Privatnummer anrufen etc. bis dem klar wird, was der da eigentlich macht.

  • Steht eigentlich irgendwo, dass die Datenschutzgrundverordnung wegen Corona außer Kraft gesetzt ist? Meine Schule ist nun dazu über gegangen, unsere privaten Telefonnummern an Eltern weiter zu geben und jetzt sollen auch noch unsere Privatadressen raus gegeben werden, damit die Schüler, die ihre Arbeitsergebnisse nicht digital hochladen können, diese an uns schicken können.

    Erste Maßnahme: nicht ans Telefon gehen, nur noch bei bekannten Nummern. Wenn Die Schüler/Eltern oft genug erfolglos nagerufen haben, geben sie vielleicht auf.So etwas darf keinen Erfolg haben.


    Dann würde ich mir überlegen, ob ich mir eine neue Nummer besoreg und die Kosten vom Vernatwortlichen zurückverlange. Wenn dir jemand etwas an die Privatandresse schickt. "Empfänger verstorben" draufschreiben und in den nöchsten Postkasten. Ein Bisschen Spaß muss sein.


    Oder: Wenn Schüler am Telefon fragt, ob der Herr Meier zu Hause ist, sage ich, der ist im Keller, biete an ihn zu holen, lege den Hörer daneben und schaue mal, wie groß die Geduld ist.


    Oder: Wenn Schüler am Telefon fragt, ob der Herr Meier zu Hause ist, sage ich, der hat 'ne neue Numer und gebe ihm die vom Schulleiter.

    „Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.“

Werbung