Schule nach den Sommerferien (NRW)

  • Bei der Maskenpflicht bin ich nach wie vor zwiegespalten. Zum einen haben wir an den BKs mittlerweile durchgeimpfte Klassen. Auf der anderen Seite ist das Fallen der Maken gerade zum November doch ein wenig absurd. Vielleicht sollten wir uns da noch gedulden.


    Und sei's nur, um der Grippe nochmal ein Schnippchen zu schlagen. Meine Wunschvorstellung wäre hier übrigens flächendeckende Grippeimpfung (der Einfachheit halber zusammen mit der jährlichen Covid-19-Varianten-Auffrischung) und ein selbstverständlichen Maskentragen in der Erkältungszeit.


    Und schade, dass das mit den Luftfiltern nichts wurde.

    „Kinderlähmung ist grausam, Schluckimpfung ist süß.“

  • Alle werden getestet? Auch die geimpften? Das hab ich so gar nicht gelesen. Wo stand das? In dem netten Gebauer-Brief, den ich erst am letzten Ferientag bekam?


    Ich bin auch zwiegespalten. Hatte nun so lange keine Erkältung mehr. Aber ob ich sie wirklich weiter trage, wenn alle anderen keine mehr tragen? Wahrscheinlich nicht. In Holland hatte ich mich im Sommer auch sehr schnell umgewöhnt.

  • Alle werden getestet? Auch die geimpften? Das hab ich so gar nicht gelesen. Wo stand das? In dem netten Gebauer-Brief, den ich erst am letzten Ferientag bekam?

    Ich war auch gerade verwirrt, ich meine nur die nicht geimpften, also wie üblich. Werde aber allen Schüler*innen einen Test anbieten.

  • In Baden-Württemberg wurde die Maskenpflicht ja letzten Montag abgeschafft, meine 3 Chemiekollegen und ich trugen sie weiter und fast alle meine Schüler in meinen Stunden. Aus Gesprächen mit anderen Kollegen weiß ich, dass dieselben Schüler bei ihnen keine Maske tragen (die Kollegen auch nicht). Wir sind anscheinend mehr Vorbild als wir denken. Ich werde daher die Maske weiter tragen (doppelt geschützt).

    Meine Beiträge werden auf einer winzigen Tastatur eines Tablets mit Autokorrektur geschrieben. Bitte entschuldigt Tippfehler. :mad:

  • Bei uns heißt es auch ALLE, also auch Genesene (geimpfte Kinder an der Grundschule haben wir ja nicht). Wir machen morgen aber nicht mit allen Pooltests sondern Schnelltests (und Pool Lolli Test zusätzlich für die Hälfte, die morgen regulär dran wäre).

    Ja, ich bin gespannt und fürchte es wird nochmal ein schwieriger Herbst und Winter. Den Zeitpunkt die Maskenpflicht aufheben zu wollen, finde ich gewagt.

    Und jedes hin und her macht es bei der Maskenpflicht noch schwieriger, sie konsequent umzusetzen.

  • Alle werden getestet? Auch die geimpften?

    Nein! Aber das ist für die unter 12jährigen nicht relevant. Eure Verwirrung liegt an meinem aus Grundschulperspektive geschriebenen Beitrag, sorry.

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Ich war auch gerade verwirrt, ich meine nur die nicht geimpften, also wie üblich. Werde aber allen Schüler*innen einen Test anbieten.

    Das mache ich immer. Es gibt bei mir auch einige, die den Test gern als Zwischendurch-Versicherung nehmen.

  • Wir machen morgen aber nicht mit allen Pooltests sondern Schnelltests (und Pool Lolli Test zusätzlich für die Hälfte, die morgen regulär dran wäre).

    Hmm, so ist das aber doch nicht vorgesehen. Dürft ihr das so machen?

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Ich habe auch gerade nochmal in der Schulmail nachgelesen und da steht tatsächlich, dass die Geimpften und Genesenen nicht testen müssen.

    Unsere Schulleitung hat es anders kommuniziert. Mal sehen, ob sich jemand beschwert.

  • Ich habe auch gerade nochmal in der Schulmail nachgelesen und da steht tatsächlich, dass die Geimpften und Genesenen nicht testen müssen.

    Unsere Schulleitung hat es anders kommuniziert. Mal sehen, ob sich jemand beschwert.

    Wie es bei staatlichen Schulen ist weiß ich nicht, bei privaten bzw. Ersatzschulen kann man sich auf das Hausrecht berufen und es dann so umsetzen.

  • Wenn ich an meine proppenvolle 26er-Klasse mit lauter ungeimpften 6-7jährigen Ersties denke, von denen die Hälfte rumänischer, bulgarischer oder türkischer Abstammung ist, bin ich doch erstmal für eine weitere Maskenpflicht. Unser Brennpunktviertel hat eine Impfquote von gerade mal 50%, das kommt noch dazu.

    Toll wäre es jetzt gerade im ersten Schuljahr, auf die Masken verzichten zu können. Aber doch nicht zu diesem Zeitpunkt.

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Na, sind wir gespannt, wie die nächsten Tage in NRW anlaufen?

    Morgen werden alle Schüler*innen getestet... Das heißt für die Labore: Die Grundschulen schicken am Montag doppelt so viele Pools wie üblich. Und schon vor den Ferien kamen Ergebnisse oft erst in den Morgenstunden, sind die Labore am Montag ganz überraschend überlastet? Mal schaun.

    Und: Während die Kultusministerkonferenz sich mehrheitlich für die Fortsetzung der Maskenpflicht aussprach, um "den Präsenzunterricht dauerhaft zu sichern", will NRW dies durch ein konsequentes Test-Regime sicherstellen und streicht die Maskenpflicht ab 2.11. ...

    "Bei der Ankündigung, die Maskenpflicht ab dem 2. November im Unterricht auszusetzen, handelt es sich um eine Absichtserklärung, die abhängig vom Infektionsgeschehen noch gekippt werden kann. Wird sie das nicht, müssen Masken an NRW-Schulen nur noch im Schulgebäude getragen werden, wenn die Schülerinnen und Schüler dort unterwegs sind." (WDR.de)

    Haben wir letztlich auch schon so in BW. Nur in Bewegung (sei es im Klassenraum oder im Gebäude) gilt noch Maskenpflicht für SuS, sonst nicht mehr.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Haben wir letztlich auch schon so in BW. Nur in Bewegung (sei es im Klassenraum oder im Gebäude) gilt noch Maskenpflicht für SuS, sonst nicht mehr.

    Hier bei uns in RLP auch schon seit zwei Wochen vor den Herbstferien.

    Wir testen jetzt nach den Herbstferien noch 2 Wochen lang 2-mal die Woche, dann soll es eine Umstellung geben: auf EINMAL die Woche; jeweils per Selbsttest. :autsch:

  • Laut Mail des Ministeriums vor den Ferien:

    Am Montag finden alle Testungen, die sonst am Montag und Dienstag stattfinden, statt. Im gewohnten Rahmen wie auch vor den Ferien.

    Am Dienstag ist es dann nur, falls nötig, Einzeltests.


    Mittwoch/ Donnerstag im gewohnten Rahmen.


    Kl. Gr. Frosch

    Ein weiser Mann (oder eine weise Frau) hat mal gesagt: "Wenn die Situation sich zuspitzt und man die Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann, ist es vielleicht an der Zeit, die Priorität vom Präsenzunterricht auf die Kinder zu schieben."

  • Am Montag finden alle Testungen, die sonst am Montag und Dienstag stattfinden, statt. Im gewohnten Rahmen wie auch vor den Ferien.


    Wir machen morgen aber nicht mit allen Pooltests sondern Schnelltests (und Pool Lolli Test zusätzlich für die Hälfte, die morgen regulär dran wäre).

    Sehe nur ich da einen Widerspruch?

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Nein, ich sehe ihn auch. Ist so imho nicht geplant.

    Ein weiser Mann (oder eine weise Frau) hat mal gesagt: "Wenn die Situation sich zuspitzt und man die Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann, ist es vielleicht an der Zeit, die Priorität vom Präsenzunterricht auf die Kinder zu schieben."

  • Wir testen jetzt nach den Herbstferien noch 2 Wochen lang 2-mal die Woche, dann soll es eine Umstellung geben: auf EINMAL die Woche; jeweils per Selbsttest.

    Oh ha! Hier in NDS nach den Herbstferien - wie auch schon nach den Sommerferien - eine Woche lang jeden Tag testen (Selbsttests zuhause; was anderes gab es hier ja noch nie), dann wie gehabt dreimal die Woche (Mo., Mi., Fr.).

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • Lauterbach fordert dreimal die Woche Tests an allen Schulen...

    Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

    Aldous Huxley

  • Lauterbach fordert dreimal die Woche Tests an allen Schulen...

    Ist in BW längst Standard: Entweder 3x wöchentlich Schnelltests oder 2x wöchentlich PCR-Tests. Ist das tatsächlich in so vielen Bundesländern anders geregelt? Liest sich zumindest aus meiner BW-Warte jetzt eher unnötig gerade den Punkt aktuell noch hervorzuheben. Die neuen Absurditäten der Maskenpflicht zu diskutieren schiene mir zielführender (nicht am Platz im Klassenraum, aber bei Bewegung im Klassenraum plötzlich doch, weil dieses böse Virus inzwischen über eingebaute Bewegungsmelder zu verfügen scheint, die mehr als infinime Bewegung am Platz sofort zu Ansteckungszwecken missbrauchen :teufel:).

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

Werbung