10.000 Beiträge mit euch. Ich freue mich!

  • Wenn ihr das hier lesen könnt, gibt es keinen Y2K-Bug P10K-Bug im Forum. Das ist (finde ich) beruhigend. Denn dies ist mein 10.000ster Beitrag hier im Forum mit euch.


    Frei nach dem "Anhalter durch die Galaxis hatte ich schon befürchtet, dass beim Erreichen des 10.000sten Postings durch einen User das Forum automatisch durch etwas ganz Abwegiges und Verrücktes ersetzt wird. (Manch einer wird auch behaupten, dass schon einmal ein user die 10.000 Beiträge erreicht hat und das Forum bereits durch was Abwegiges und Verrücktes ersetzt worden ist. Aber egal. ;) )


    Am 10. Oktober 2007 führte mich ein Link in einem NRW-VBE(?)-Forum (oder war es von der GEW oder von was ganz anderem? Keine Ahnung.) auf lehrerforen.de. Mutig wie ich war, meldete ich mich (als Realschullehrer) an und stellte mich auch gleich vor. ;)


    Eigentlich fühlte ich mich auch schnell hier wohl. Wenn man mal davon absieht, dass man mich schon am ersten Tag für einen Troll gehalten hat, weil ich .... ach egal. Ist lange her.


    Das mit dem Troll wurde scheinbar ziemlich schnell vergessen. Im März 2009 erreichte mich eine PN von Stefan. Er fragte mich, ob ich mir vorstellen könne, Moderator zu werden. Ja, konnte ich. Den größten Vorteil des Moderatoren-Jobs habe ich auch schnell gesehen: mein PN-Fach war um einiges größer geworden, als es vorher war.


    In der Beitrags-Chronik taucht immer zu Beginn immer mal wieder ein Beitrag im Sinne von "Bin im Chat, wer noch?" auf. Damals, vor 10 Jahren, gab es einen Chat zum Forum. War immer sehr interessant dort. Im Grunde genommen traf sich dort immer der gleiche Kern an Usern und ein paar andere waren im Wechsel da. Erinnert sich da noch wer dran?


    Seit dem Anmelden habe ich im Schnitt 2 Beiträge pro Tag gepostet. Mal weniger, mal mehr.

    In den nächsten Wochen werde ich mich mal durch die Beitrags-Chronik von mir blättern. Ich will nicht 10.000 Beiträge und die dazugehörigen Threads lesen. Aber mal reinschauen möchte ich schon.

    Ungefähr 9 % der Beiträge sind übrigens mit "kl. gr. frosch, Moderator" unterschrieben. Bei den restlichen habe ich mehr oder weniger diskutiert (besonders gerne mit Susannea ;) *wink* ) und mehr oder weniger rumgealbert.


    10.000 Beiträge und die Zeit drumherum

    - manchmal habe ich mich über das ein oder andere gewundert,

    - ich habe neue Freunde gefunden, im Forum und auch im Real-Live

    - ich habe viel Hilfe bekommen, wenn ich Fragen hatte

    - ich hoffe, dass ich auch helfen konnte.



    Es waren schöne 13 1/2 Jahre. Meistens.

    Wobei: Irgendwann hatte ich mir mal gesagt "10.000 Beiträge reichen, dann gehe ich". Aber irgendwie habe ich da keine Lust drauf. Es ist gerade so schön hier. *daumenhoch*


    Ihr müsst mich also noch weiter ertragen.


    Am Ende dieses 10.000sten Beitrag bleibt nur noch eins. Ich möchte "Danke" sagen - an Stefan fürs Forum, an meine Moderatoren-Kolleginnen und an alle User hier, die das Forum in Betrieb halten.

    Danke!

    kleiner grüner frosch

    P.S.: Vor dem Abschicken bin ich jetzt aber auch mal gespannt. Wie ist eigentlich jetzt der "Rang"? Wenn ich kein Moderator wäre, würde ich es erfahren. So müssen wir auf Susannea warten. Sie hat auch bald die 10.000 voll. ;)



    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Ach ja - es ist zwar Montag. Aber ich hole mir jetzt einen leckeren Whisky. Falls ihr was zu Trinken in der Nähe habe! Prost! Auf euch!

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • Prost Frosch!

    Ich schließe mich allen Danksagungen an - auch dem von laleona: Danke an die Moderatoren, die dafür sorgen, dass man hier gut, gerne auch mal etwas hitziger, aber immer im Rahmen, über alles mögliche diskutieren kann.

    Ich bin mal mehr, mal weniger aktiv, aber ich habe über dieses Forum unheimlich viel darüber gelernt, wie das System Schule funktioniert und habe auch gute Antworten auf viele Fragen bekommen. Danke dafür!


    Aber jetzt will ich schon noch wissen, warum du für einen Troll gehalten wurdest, kleiner gruener frosch

    [EDIT: *lach* Ich habs gefunden.]

  • Um es mal mit Stoppok zu sagen:

    Kleiner grüner Frosch - „Da bin ich Fan von“ :rose:

    Die Weisheit des Alters kann uns nicht ersetzen, was wir an Jugendtorheiten versäumt haben. (Bertrand Russell)

  • Herzlichen Glückwunsch! Wir brauchen dich hier im Forum, auf weitere 10.000 Beiträge. :rose::)

    Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen. (Robert Frost)

    Bildung kann einen sehr glücklich und gelassen machen. (Günther Jauch)

    Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt? (Ernst R. Hauschka)




  • wenn man so eine Nachricht vor 8 Uhr morgens liest und sich dann fragt, ob es WIRKLICH ein Grund für einen Whisky ist (aber auch nicht merkt, dass es Dienstag ist... Ich bin sowas von ferienreif... nur noch 2,5 Monate :-D ) Nee, alles gut :-D
    Auf die nächsten 10000 Beiträge!

  • Ich hab mich auch gefragt, ob jetzt die Zeit zum Anstoßen ist. Ich nehme einfach meinen Kaffee! Prost, Frosch. Ohne Dich wärs nur halb so grün schön hier.

    Auf die nächsten 10.000!

  • 10.000 erst? Kommen mir vor wie 20.000 :-D

    Ach ja - es ist zwar Montag. Aber ich hole mir jetzt einen leckeren Whisky. Falls ihr was zu Trinken in der Nähe habe! Prost! Auf euch!

    Du enttäuscht mich: Keinen Döner, keine Cola? :-)

    Der Frosch beweist übrigens, dass die Führung einer Grundschule keine Arbeit ist, sonst könnte er nicht soviel im Forum schreiben :-P


    Schön, das du das bist und vor allem Glückwunsch dazu, dass du fast so viele Reaktionen wie Beiträge hast!


    Gibts zur Feier des Tages die Anekdote, wie du auf "kleiner grüner Frosch" gekommen bist?

    "Unfähigkeit ist kein Dienstvergehen und kann nicht geahndet werden."

  • Schön, das du das bist und vor allem Glückwunsch dazu, dass du fast so viele Reaktionen wie Beiträge hast!

    Sind wahrscheinlich alles "(Aus-)Lacher" oder "Verwirrt"-Reaktionen. ;)


    Bzgl. wenig Arbeit: ich müsste mal schauen, aber ich glaube, dass ich seit 2016 (seit Übernahme meines Schulleiterpostens) wirklich mehr schreibe. *kopfkratz*


    Anekdote: als meine Frau mich vor über 20 Jahren in ihrem Freundeskreis vorgestellt hat, meinte einer "du sprichst ja wie kermit". (Danke. :( ) Zuerst war ich ein wenig beleidigt, aber - hey. Kermit ist cool. Der coolste Frosch im Universum. Also wurde das mit der Zeit mein Nickname im Internet. Fürs Lehrerforum habe ich ihn dann mal in "kleiner gruener Frosch" abgewandelt. Man muss ja seinen Nickname ab und zu variieren. Aus Datenschutzgründen.


    Danke an alle für die netten Rückmeldungen und fürs Anstoßen - ob mit Kaffee, Weißwein, Whisky. Womit auch immer.


    kl. gr. frosch

    Man sollte darauf achten, seinen Kindern den richtigen Glauben zu vermitteln. ... Den an sich selbst.
    ----
    "Angst ist ein unfähiger Lehrer." Jean-Luc Picard

    ----

    "Urteile nie über einen Moderator dieses Forums, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist." (frei nach Firelilly)

  • 10.000 Fliegen für den Frosch! Oder Mücken? Auf Jeden Fall: Glückwünsche! Das ist mal ne Marke.

    Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann.
    Hanns Dieter Hüsch

  • Anekdote: als meine Frau mich vor über 20 Jahren in ihrem Freundeskreis vorgestellt hat, meinte einer "du sprichst ja wie kermit". (Danke. :( ) Zuerst war ich ein wenig beleidigt, aber - hey. Kermit ist cool. Der coolste Frosch im Universum. Also wurde das mit der Zeit mein Nickname im Internet. Fürs Lehrerforum habe ich ihn dann mal in "kleiner gruener Frosch" abgewandelt. Man muss ja seinen Nickname ab und zu variieren. Aus Datenschutzgründen.

    Kermit ist auf jeden Fall cool, von daher würde ich die Aussage auch als Kompliment interpretieren.

    Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen. (Robert Frost)

    Bildung kann einen sehr glücklich und gelassen machen. (Günther Jauch)

    Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt? (Ernst R. Hauschka)




  • Herzlichen Glückwunsch, Frosch. Jetzt würde ich gerne der troll-Thread lesen, also deinen vermeintlichen.


    Ich bin nur zufällig hier gelandet und nur weil ich hier den Nick von DpB las, hat mich das neugierig gemacht. Den kannte ich von woanders her, also musste es hier gut sein. Ist es auch. Auch sehr informativ, wenn auch oft die Fetzen fliegen.

    Etwas immer schon so gemacht zu haben ist kein Grund, allenfalls ein Hindernis.

  • Ich weiß jetzt auch viel mehr über den Frosch als bislang und habe selbstredend auch direkt recherchieren müssen, was es mit der Troll-Geschichte auf sich hatte. Schön, dass du hier bist Fröschlein, obwohl du derart engagiert bist an deiner Schule. Danke für dein großes Engagement im Beruf und im Forum! :rose:

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Eigentlich wollte ich im Urlaub nur lesen und nicht posten.... Aber wenn das kein Grund ist: Prost (um die Zeit auch mit Kaffee), auf die nächsten 10000 Beiträge! Schöne Grüße vom Bodensee.:respekt:

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

Werbung