lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo!

    Ich bin ganz neu im Forum und würde mich sehr über Hilfe freuen.

    Ich bin nicht nur hier neu, sondern auch an meiner Schule als Personalrat (also an der Schule bin ich schon länger, als Personalrat seit kurzer Zeit). In diesem Schuljahr haben wir probeweise ein digitales Klassenbuch für eine Jahrgangsstufe eingeführt. Uns als Kollegium wurde zunächst nicht mitgeteilt, wie es nach der Testphase weitergehensoll - bisher hatten wir die Hoffnung, dass wir in die Entscheidung miteinbezogen werden.

    Nun kristallisiert sich langsam (aber deutlich) heraus, dass die Einführung von der Schulleitung beschlossen wird, unabhängig davon, wie der Großteil des Kollegiums dazu steht. Dies ist möglich, da es sich dabei (laut Aussage der Schulleitung) um einen Verwaltungakt handelt.

    Meine Frage ist nun, ob es bereits Erfahrungen mit der Einführung eines digitalen Klassenbuchs gibt und in welchem Rahmen eine Entscheidung getroffen wurde und mit welcher Begründung bzw. aufgrund welches…
  • Neu

    Hallo,
    ich habe eine recht komplizierte Angelegenheit und hoffe daher, dass mir geholfen werden kann.

    Ich arbeite in einer ländlichen, eher konservativen Region und möchte nun heiraten (eingetragene Lebensgemeinschaft).
    Jedoch, so vermag ich mein Kollegium und meine Schülerschaft nach über 6 Jahren kennen, wird das meinen Standpunkt nicht unterstreichen (da sie nichts von meiner Lebenskonstellation wissen).
    Die Schule wird bald neu formiert und ich habe die Möglichkeit in ein Ballungsgebiet zu wechseln, wo - so denke ich - alles etwas offener ist.

    Nun haben wir, wie gesagt vor zu heiraten. Nur möchte ich dies natürlich auch tun, nur ohne mein jetziges Kollegium davon in Kenntnis zu setzen.
    Nur ich vermute, so einfach geht das nicht, da ich doch sicherlich die Bezirksregierung über den Schulweg darüber in Kenntnis setzen muss?
    Oder reicht ein Schreiben an das LBV?
    Was musstet ihr machen, als ihr geheiratet habt?

    Ich bin überfragt und etwas ratlos.
    Doch bevor ich mir die letzte Zeit…
  • Neu

    Über uns

    Get-Life-Experience arbeitet mit einer der größten Partnerorganisationen in China zusammen, die in enger Verbindung zu sämtlichen Hochschulen und Universitäten des Landes steht. Die Partnerorganisation sucht für jedes Semester motivierte und zuverlässige Studenten, die sich derzeit mindestens im 3. Semester eines hierzu passenden Studienganges befinden oder schon über einen Bachelor-/Masterabschluss verfügen.

    Wichtige Information

    • Die Universitäten in China suchen nach Muttersprachlern
    • Was wird Dir geboten?
    • ca. 5.000 RMB (ca. 690 €) Monatsgehalt, variiert je nach College/Standort und reicht in aller Regel gut zum Leben vor Ort
    • Hochschulabsolventen können ein Monatsgehalt von bis zu 10.000 RMB und mehr verdienen
    • ein modernes Appartement mit Schlaf- und Wohnzimmer, Küche, Bad und Internetanschluss (ist immer abhängig vom College/Standort)
    • Abholung vom Flughafen durch das College-Personal
    • Aufenthaltsgenehmigung mit Arbeitserlaubnis in China
    • Flugkostenzuschuss nach Ablauf der
  • Neu

    Wir stellen gerade die Bücherlisten für das neue Schuljahr zusammen. Bei uns gibt es eine gewisse Lesezeit/Powerzeit/Freiarbeitszeit, in der die Kinder lesen und sich mit Lesestrategien auseinandersetzen sollen. In Klasse 1 und 2 wurden hier die Ließ mal Hefte genommen. Für Klasse 3 haben wir Meilensteine Deutsch -Lesestrategie- angedacht. Das ist allerdings so anspruchsvoll, dass meine Lernen-Kinder damit nichts anfangen können.
    Wer hat Erfahrung mit zum Beispiel "Bunte Reihe" oder Deutsch-Stars Lesen (da würde ich evt die Hefte für Kl 2 in meiner 3. Klasse für die Schwachen nehmen)? Oder gibt es noch andere Empfehlungen?
  • Neu

    Hallo zusammen,

    ein Kollege meinte neulich, dass sich ' ein drittes Kind richtig lohnen würde '.
    Nun bekomme ich sicher kein weiterer Kind wegen des Geldes, jedoch wäre es dennoch schön zu wissen, wieviel Geld zur Verfügung stünde.
    Kennt sich jemand aus?
    Wahrscheinlich meinte der Kollege den Familienzuschlag?!
    Vielen Dank für eure Erfahrungen.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Digitales Klassenbuch - Wer beschließt die Einführung?

0

heimlich heiraten

8

Wollsocken

Wir suchen noch einen Deutschlehrer/in für China ab 01.09.2016

9

Get-Life-Experience

Schwimmen und Sinken Klasse 2

11

Cat1970

Genemigung nicht zugelassener Fächerkombinationen

3

kecks

Letzte Aktivitäten

  • scarymarie -

    Hat das Thema Digitales Klassenbuch - Wer beschließt die Einführung? gestartet.

    Thema
    Hallo! Ich bin ganz neu im Forum und würde mich sehr über Hilfe freuen. Ich bin nicht nur hier neu, sondern auch an meiner Schule als Personalrat (also an der Schule bin ich schon länger, als Personalrat seit kurzer Zeit). In diesem Schuljahr haben…
  • Warum bezeichnest du die Menschen, die sich darauf bewerben als Deppen? Als Student hätte ich so ein Angebot sofort angenommen: Bezahlte Wohnung, Lehrerfahrung und Auslandserfahrung + 690€ auf die Hand zusätzlich...was will Student mehr. Nur weil…
  • Friesin -

    Mag den Beitrag von Trantor im Thema Beurlaubung Schüler.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Karl-Dieter: „Dann muss eine andere Lösung her. “ Ich hoffe mal, du meinst es nicht so hart, wie es hier klingt. Ich stimme dir aber insofern zu, dass Priorität über die Beurlaubung erst mal sein sollte, dass man Möglichkeiten sucht,…
  • Friesin -

    Mag den Beitrag von Anna Lisa im Thema Beurlaubung Schüler.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Karl-Dieter: „Ich habe dafür kein Verständnis. Wenn es um wenige Tage (max. eine Woche) geht, okay. Wenn das jetzt aber ein Dauerzustand sein soll und da sich etliche Tage aufhäufen - dafür habe ich absolut kein Verständnis. Dann muss…
  • Friesin -

    Mag den Beitrag von Meike. im Thema Beurlaubung Schüler.

    Like (Beitrag)
    Ich würde mal davon ausgehen, dass die Eltern das mit aller Kraft versuchen. Ist ja auch finanziell nicht so einfach. Auf die lockere Schulter nimmt man das ja nun sicher nicht. Seitens der Schule noch mehr Druck zu erzeugen und zu verlangen, dass das…
  • Wollsocken -

    Hat eine Antwort im Thema heimlich heiraten verfasst.

    Beitrag
    Vorsichtig? Er/Sie schreibt doch "eingetragene Lebensgemeinschaft". Ich denke, es ist klar, worum es hier geht. ;)
  • Get-Life-Experience -

    Hat eine Antwort im Thema Wir suchen noch einen Deutschlehrer/in für China ab 01.09.2016 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Kapa, wir sind ganz deiner Meinung. Gerade für Studenten ist es ein kostengünstiges Angebot. Wir haben sehr viele Studenten, die sich über unser Angebot sehr freuen. Wir sind ganz deiner Meinung, es ist ein Super Angebot :). Die Wohnung wird…
  • alias -

    Hat eine Antwort im Thema heimlich heiraten verfasst.

    Beitrag
    Nachdem Bateman das etwas vorsichtig formuliert, gehe ich davon aus, das es sich nicht um eine Mainstream-Hochzeit handelt. Im Dorf braucht davon nicht jeder Kenntnis haben. Auch nicht die Sekretärin oder der Schuleiter. Am einfachsten rufst du doch…
  • Cat1970 -

    Hat eine Antwort im Thema Schwimmen und Sinken Klasse 2 verfasst.

    Beitrag
    Ich oute mich mal: Als physikalisch völlig Ahnungslose muss ich sagen, dass ich nicht wirklich verstehe, warum das Schiff aus Knete schwimmt und die Kugel nicht - trotz der hier schon sehr vereinfacht gegebenen Erklärungen. Ich könnte mir vorstellen,…