lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,
    Ich arbeite an einer Grundschule in Niedersachsen und habe bereits 4 Versetzungsanträge gestellt. Aus unterschiedlichen Gründen könnte es sein, dass der folgende Antrag zum 1.8. genehmigt wird. Nun meine Frage: Was wäre wenn ich bis dahin im Mutterschutz oder in Elternzeit wäre? Könnte mir die im Februar zugesagte Versetzung widerrufen werden? Hatte jemand von euch schon einmal so einen bekannten Fall?

    LG Nora123
  • Neu

    spiegel.de/karriere/dienstreis…den-folgen-a-1233889.html

    Und sind "in der Regel wie Arbeit zu vergüten".

    Bin ja mal gespannt, wie das dann bei den Lehrern und dem Dauerbrenner "Klassenreisen" umgesetzt wird. Insbesondere die Angestellten könnten sich sofort auf dieses Urteil berufen. Das ewige "aber dafür gibt's ja Ferien" zieht ja nicht mehr, seit alle möglichen Arbeitszeitstudien gezeigt haben, dass wir im Durchschnitt auch unter Berücksichtigung der Ferien sowieso schon deutlich mehr arbeiten als wir eigentlich müssten.

    Gruß !
  • Neu

    Der Bundesrat hat letztes Jahr dem "Gesetz zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes" zugestimmt. Damit ist es z.B. Azubis jetzt erlaubt, Berichthefte digital zu führen. Auch das "Problem des schwer lesbaren Schreibstils der Auszubildenden kann mit dem digitalen Berichtsheft behoben werden...wer online schreibt profitiert auch von Rechtschreibkorrekturen...", so das lokale Handwerksblatt.

    Ich will kein Fortschrittsgegner sein aber irgendwie dünkt mir, dass das Getippe der Jugend von heute leider nicht zum Rechtschreiberwerb beiträgt :aufgepasst:
  • Neu

    Hallo!

    Im kommenden Monat kommt unser zweiter Sohn zur Welt. Ich (Vater) möchte dann Elterngeld plus Bezieher werden und finde keine konkrete Hilfe zu meiner Situation. Vielleicht gibt es hier jemanden mit ähnlicher Erfahrung...
    Meine Frau hat derzeit und in den letzten 12 Monaten vor der Geburt kein Einkommen, da sie sich um unseren Erstgeborenen gekümmert hat. Ich arbeite Vollzeit (28h) an einer RS in NRW.
    Nach der Geburt plane ich zum 2. Halbjahr (Februar 19) in Elternzeit (Teilzeit) zu gehen. Um in den Genuss meines Elterngeldes zu kommen, reduziere ich auf 21 Wochenstunden.
    Bei der Berechnung auf den gängigen Internetseiten zeigen mir die Systeme 150€ Elterngeld an. Ist das korrekt?
    Ich dachte folgendes: Wenn ich komplett in Elternzeit gehen würde, stünden mir 1800€ zu. Reduziere ich meine Pflichtstunden auf das erforderliche Maß (um in den Genuss von EG plus zu kommen), halbiert sich mein monatlicher Anspruch und es verdoppelt sich die Zeit. Mit anderen Worten: Statt 12…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Unterricht mit sprachschwacher Klasse (Berufsfachschule1)

86

Punkt

Einarbeitungszeit - bewusst viele Klassen

52

Krabappel

Rechtschreibung anwenden

15

Punkt

Notengebung und Anwalt

14

O. Meier

PhysiklehrerInnen hier?

4

Krabappel

Letzte Aktivitäten

  • Krabappel -

    Mag den Beitrag von Kiggie im Thema Unterricht mit sprachschwacher Klasse (Berufsfachschule1).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Morse: „ Mir ist unbegreiflich, wie derlei Schüler teilweise Vierer bekommen können - egal an welcher Schule, egal in welchem Fach. “ Weil sie zum Beispiel rechnen können. Textaufgaben sind zwar schwer, aber auch da können sie die…
  • Punkt -

    Hat eine Antwort im Thema Unterricht mit sprachschwacher Klasse (Berufsfachschule1) verfasst.

    Beitrag
    @Trapito Wenn du @ eingibst, kannst du einen Nicknamen aus einer Liste auswählen und der wird automatisch blau. ;)
  • Krabappel -

    Hat eine Antwort im Thema Einarbeitungszeit - bewusst viele Klassen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von O. Meier: „Zitat von kodi: „Jede Schulleitung wird schon im Eigeninteresse versuchen, den neuen Kollegen einen möglichst guten Einstieg zu ermöglichen. “ Nicht jeder Schulleiter ist auch schlau. Da werden dann lieber kurzfristig Lücken…
  • Krabappel -

    Mag den Beitrag von Hannelotti im Thema Alternativen zum Lehrerberuf Sonderpädagogik.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Krabappel: „Zitat von Sviskekompott: „Kann ich bei der Referendariatsbewerbung nicht angeben, dass ich lieber an eine Förderschule möchte? “ Wie meinst du das? Klar bist du im Ref in einer Förderschule. Aber an…
  • nomegusta -

    Mag den Beitrag von Morse im Thema Unterricht mit sprachschwacher Klasse (Berufsfachschule1).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Krabappel: „Leichte Sprache “ Das ist auch so ein Mittel, mit dem in der Schule Parallelgesellschaften aufgebaut werden. "Die Lehrer werdens schon richten! Gibt ja schließlich Fortbildungen für Inklusion und Binnendifferenzierung... Man…
  • O. Meier -

    Hat eine Antwort im Thema Einarbeitungszeit - bewusst viele Klassen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von kodi: „Jede Schulleitung wird schon im Eigeninteresse versuchen, den neuen Kollegen einen möglichst guten Einstieg zu ermöglichen. “ Nicht jeder Schulleiter ist auch schlau. Da werden dann lieber kurzfristig Lücken getopf, neue Kollegen…
  • Punkt -

    Hat eine Antwort im Thema Rechtschreibung anwenden verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Krabappel: „Oder ist es üblich, dass Schüler regelmäßig 95 von 100 Punkten haben, weil sie einen super Ausdruck haben, spitzenmäßige Begründungen liefern, alle Lektüren gelesen und verstanden haben, Gedichte aufs Beste zu analysieren…
  • O. Meier -

    Hat eine Antwort im Thema Notengebung und Anwalt verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Biene89: „wenn du mit 3,49 ne 4 gibst. “ Was ist bei 3,4982?
  • Krabappel -

    Hat eine Antwort im Thema PhysiklehrerInnen hier? verfasst.

    Beitrag
    Allerherzlichsten Dank :rose:
  • Krabappel -

    Mag den Beitrag von hanuta im Thema PhysiklehrerInnen hier?.

    Like (Beitrag)
    mir auch