lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Guten Abend liebe Mitmenschen,

    Ich habe eine Frage an bereits verbeamtete Kolleg*innen.
    in SN werden ja jetzt viele Lehrende gleichzeitig verbeamtet. Diejenigen, die schon länger im öD angestellt waren, sind im Verfahren der Probezeitverkürzung. Für sie steht jetzt die erste Beurteilung an.

    Aus Gründen...
    - zählt nur das Verhalten/die Arbeit aus dem Zeitraum der Beurteilung? (seit ca. 10 Monaten)
    - ist es sinnvoll, das Angebot zu nutzen, eine Vertrauensperson mitzunehmen?
    - wie lässt man die Schulleitung geschickterweise vorher wissen, was man alles nebenher gemacht hat, wenn man Sorge hat, dass diese das eine oder andere übersehen oder vergessen haben könnte?
    - kann man im Gespräch der Beurteilung noch Ergänzungen vornehmen oder widersprechen, wenn einem die Punktevergabe gar zu willkürlich erscheint?

    Herzlichen Dank schon mal und ein schönes Adventswochenende gewünscht :niko:
  • Neu

    Hier haben wir nun ein Ergebnis der Koalition aus CDU, Grünen und SPD in Sachsen (Kenia-Koalition). Die Gemeinschaftsschule, wie sie die Mehrheit der Sachsen befürwortet (rund 70%, glaube ich), kommt. Gemeinschaftsschulen dürfen eingerichtet werden, aber es gibt unterschiedliche Modelle und verschiedene Hürden (siehe Zitat).

    Zitat schrieb:

    ...
    Wichtiges Detail: Der Koalitionsvertrag sieht ab der 5. Klasse mindestens eine vierzügige Gemeinschaftsschule vor – der bereits eingebrachte Volksantrag zur Gemeinschaftsschule hingegen hätte auch zwei Klassen pro Jahrgangsstufe erlaubt. Dennoch sieht die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Sabine Friedel darin einen "guten" Kompromiss.
    ...
    Die Vierzügigkeit bedeutet aber in der Praxis: Gemeinschaftsschulen können sich nicht überall in Sachsen gründen. Möglich ist das nur dort, wo ausreichend Schüler leben, also eher in den Groß- und Mittelstädten. Damit im
  • Neu

    Ich habe mal eine Frage an Mikael, aber natürlich darf jeder gerne seine Meinung dazu sagen.

    Ich lese gerade, dass es ab 2024 wieder einen Überschuss an Grundschullehrern geben soll (siehe Zitat). Da ja sehr oft bei der Forderung nach mehr Gehalt (A 13 für alle) mit "Nachfrage und Angebot" argumentiert wurde, würde mich interessieren, ob denn dann die Gehälter wieder sinken dürfen/sollen, wenn es wieder zu viele Grundschullehrer gibt? Wie gesagt: Nachfrage und Angebot (euer Argument, nicht meins!).

    PS: Ich wäre wie auch sonst gegen sinkende Gehälter.

    Zitat schrieb:

    Im Grundschulbereich rechnen die Länder mit deutlich steigenden Absolventenzahlen ab Mitte der 20er Jahre. Jährlich erwarten sie dann rund 8000 junge Menschen pro Jahr, die ihre Ausbildung zum Grundschullehrer abschließen - rund 2000 mehr als heute. Meidinger sagte, es gebe mittlerweile im Grundschullehramt „dramatisch gestiegene Anfängerzahlen“.

  • Neu

    Hallo zusammen,

    Kann mir jemand sagen, ob man als TVH Kraft die gleichen Pflichten hat wie die verbeamteten Kollegen oder gibt es da Unterschiede? Ich verdiene mehr als 500 Euro weniger im Monat als der Großteil und würde dementsprechend auch nicht gerne Arbeiten machen müssen, für welche ich nicht bezahlt werde.

    Viele Grüße
  • Neu

    Guten Morgen zusammen,

    gleich vorweg, es geht bei dieser Fragestellung tatsächlich nicht um mich sondern um eine Bekannte die Lehrerin ist.

    Und zwar hat diese Bekannte sich in den letzten 2 Jahren bestimmt 10 mal krank gemeldet, um ein verlängertes Wochenende zu haben ( also Freitags oder Montags )! Hintergrund ist, dass sie für ihr Hobby weite Strecken mit dem Auto fahren muss, damit sie diesem Hobby nachgehen kann.

    Nun ist es so, dass eine Kollegin von ihr das rausbekommen hat und das ganze an das Schulamt melden möchte! Nun meine Frage: Mit welchen Konsequenzen hat meine Bekannte zu rechnen? Sie ist verbeamtet, dass sie sich jedoch über 10 mal krankgemeldet hat um ihrem Hobby nachzugehen, kann die Kollegin wohl einwandfrei beweisen!

    Vielen Dank schonmal für eure Einschätzungen!
    Luckie

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen?

31

keckks

Förderbedarf in Deutsch Klasse 1

14

Holly 123

Die Gemeinschaftsschule in Sachsen (Kl. 1-12) kommt

39

Buntflieger

Überschuss an Grundschullehrern ab 2024

11

Kathie

Kann ich verweigern, ökumenischen Religionsunterricht zu erteilen?

32

keckks

Letzte Aktivitäten

  • keckks -

    Mag den Beitrag von gingergirl im Thema Die Gemeinschaftsschule in Sachsen (Kl. 1-12) kommt.

    Like (Beitrag)
    Die Gemeinschaftsschulen haben keine Chance gegen die Gymnasien, da die Gymnasien als leistungsorientierte Schulart doch funktioniert. In BW hat das Schulsystem auch funktioniert, solange man sich am Leistungsprinzip orientiert hat. Ich habe vor etwas…
  • keckks -

    Mag den Beitrag von Mikael im Thema Die Gemeinschaftsschule in Sachsen (Kl. 1-12) kommt.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Tayfun Pempelfort: „Den Hauptfehler für das voraussichtliche Scheitern der Gemeinschaftsschulen tut Sachsen bereits: das Nebenher-Bestehen der Gymnasien! “ Das Gymnasium ist aktuell die einzige Schulform in Deutschland die überhaupt noch…
  • keckks -

    Hat eine Antwort im Thema Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen? verfasst.

    Beitrag
    ich habe bis einiger zeit leistungssport betrieben und hatte regelmäßig dienstbefreiungen für wettkämpfe auf entsprechendem niveau. an der einen schule hatte ich auch einen ganzen tag und einen halben (bei teilzeit) nach trainingsbedarf frei, der…
  • keckks -

    Mag den Beitrag von Miss Jones im Thema Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen?.

    Like (Beitrag)
    ...und wenn einfach irgendjemand anderes "sie" postet? Ist ein fürchterliches Fass ohne Boden. - "blaumachen" nur für ein Hobby ist natürlich nicht okay. Vor allem weil ja jemand vertreten muss. - echte Krankheit kann durchaus sein und trozdem das…
  • keckks -

    Mag den Beitrag von DeadPoet im Thema Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen?.

    Like (Beitrag)
    Mich berührt die Fragestellung hier schon etwas negativ. Eine Deiner Bekannten verhält sich nicht richtig. Irgend jemand anderes kann es beweisen und will Deine Bekannte für ihr Fehlverhalten melden. Du willst jetzt für Deine Bekannte wissen, was…
  • keckks -

    Mag den Beitrag von Freakoid im Thema Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen?.

    Like (Beitrag)
    Krank, bzw. dienstunfähig bedeutet ja nun nicht immer, dass man siechend im Bett liegt und gar nichts mehr geht. Gerade bei psychischen Erkrankungen empfehlen Ärzte durchaus, weiterhin seine Hobbies zu pflegen. Und auch wenn sie wirklich bläut, als…
  • Magistra -

    Mag den Beitrag von chilipaprika im Thema Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen?.

    Like (Beitrag)
    Wer aber an einem Freitag eine Krankmeldung für Freitag - Montag einreicht, eine vor Monaten getätigte Anmeldung für einen Wettkampf 800 Kilometer entfernt am Samstag/Sonntag hat, dahin fährt und teilnimmt, muss eventuell damit rechnen, am Montag…
  • Magistra -

    Mag den Beitrag von Gruenfink im Thema Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Luckie31: „ Nun ist es so, dass eine Kollegin von ihr das rausbekommen hat und das ganze an das Schulamt melden möchte! “ Bist du sicher, dass eine Kollegin von ihr das melden möchte - oder möchtest DU das melden...? 8_o_)
  • Seph -

    Mag den Beitrag von Mikael im Thema Trotz Krankmeldung unterwegs-Konsequenzen?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Miss Jones: „- "blaumachen" nur für ein Hobby ist natürlich nicht okay. Vor allem weil ja jemand vertreten muss. “ Es ist nicht nur "nicht okay" (klingt irgendwie voll nach Lehrer....), sonders es ist zumindest unkollegial, wenn nicht…
  • Miss Jones -

    Mag den Beitrag von Mikael im Thema Die Gemeinschaftsschule in Sachsen (Kl. 1-12) kommt.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Tayfun Pempelfort: „Den Hauptfehler für das voraussichtliche Scheitern der Gemeinschaftsschulen tut Sachsen bereits: das Nebenher-Bestehen der Gymnasien! “ Das Gymnasium ist aktuell die einzige Schulform in Deutschland die überhaupt noch…