Vorgezogene Weihnachtsferien 2021/2022

  • Sie hat eine sehr schwache Lunge. Immerhin ist sie jetzt 3mal geimpft. Zuerst wollte sie sich überhaupt nicht impfen lassen, denn ihre 91jährige Schwester und deren Clan sind auch nicht geimpft.

    Gut, dass ihr an der Stelle nicht einfach nur sie ihre eigene Entscheidung habt fällen lassen sondern weiterhin drangeblieben seid in vielen Gesprächen, um sie von der Impfung (gleich dreimal) zu überzeugen. :top:

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Zuerst wollte sie sich überhaupt nicht impfen lassen, denn ihre 91jährige Schwester und deren Clan sind auch nicht geimpft.

    Bei den uns Anbefohlenen dieser Altersklasse haben wir erst gar nicht gefragt.

    Wenn zahlreiche der hier vorgeblichen KuKs schon nicht bei Verstand sind, darf man uns das unseren lieben noch lebenden Ahnen gegenüber nicht verübeln.

  • Da unsere Schulministerin die Weihnachtferien nicht vorzieht:

    Weiß einer wie an weiterführenden Schulen die Testtage in der letzten Schulwoche vor den Ferien aussieht?

    Der Freitag, der eigentlich Pflicht-Testtag ist, entfällt ja. Haben wir dann nur 2 Testungen/ Woche oder müssen wir Do zusätzlich testen?


    Zur Impfung: In der WDR APP steht, dass das Land nicht genau weiß, wie viele Landesbedienstete geimpft sind, da niemand gezwungen werden kann seinen Impfnachweis vorzuzeige. Ein Testnachweis reiche ja (wobei: Wer macht das? Immerhin muss man sich ja dann töglich testen).

    Das Schulministerium will den Lehrkräften auch keinen Booster-Termin übers Land anbieten. Dafür seien andere Stellen zuständig.

    Bei der Polizei/ der Justiz kann man sich beim Amtsarzt impfen lassen.

    Es zeigt mal wieder, wie wenig Wert wir der Landesregierung sind.


    Gehen die Schulen eigentlich bei der Omikron-Variante irgendwann zu? Dass die Schulen nicht geschlossen werden, hat Fr. Gebauer ja schon öfters gesagt Dann kam im letzten Jahr Freitag, der 18.12.2020 .... der Rest ist bekannt.

  • Naja wenn Omikron sich schnell verbreitet und dann wieder alle Kontaktpersonen in Quarantäne gehen, egal ob Maske und Geimpft, dann könnte das schnell passieren...

  • Das Schulministerium will den Lehrkräften auch keinen Booster-Termin übers Land anbieten. Dafür seien andere Stellen zuständig.

    Unsere Schulleiterin hat beim Kreis nachgefragt. Im Prinzip gerne, man habe nur keine Kapazitäten.

    „Kinderlähmung ist grausam, Schluckimpfung ist süß.“

  • Am einfachsten ist es, wenn jemand aus dem Kollegium eine/n befreundeten Arzt/Ärtzin fragt oder einen Arzt aus dem Stadtteil oder jemand von den Schülereltern, der Arzt/Ärztin ist.

    So wurde bei uns an der Schule ein Boostertermin für alle Lehrkräfte in den Schulräumem organisiert.

  • Mal eine blöde Frage: Wenn Corona jetzt im Winter für die nächsten 5 bis 10 Jahre Unheil anrichtet, würde es dann nicht Sinn machen, die „großen Ferien“ in den Dezember/Januar zu verlegen und stattdessen den Sommer durch zu unterrichten? Hatte die Überlegung schon einmal angestellt zu Beginn der Pandemie. Wäre aus meiner Sicht ein sinnvolles Vorgehen

  • Wir werden sehen müssen, ob das In Omikron Virus bei Ungeimpften in den verschiedenen Altersklassen zu der gleichen % entualen Verteilung schlimmer Verläufe führt. Falls ja haben wir ein Problem. Die Verdoppelungszeit beträgt zwei Tage. In diesem Fall käme man um einen harten Lock down incl. Schule nicht herum.

    Link zu Omikronentwicklung Eric Feigl Ding

    An alle Deutschlehrer:
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :doc:

  • chemikus08 aber: bei Geboosterten führt Omicron auch nicht zu schweren Verläufen. Insofern ist es aus meiner Sicht sehr schwierig, Lockdowns anzuordnen, weil einige Leute schwurbeln.

  • In der Klassengruppe kam gerade der Link zu einer Umfrage der Landeselternkonferenz, was sich die Eltern für den Schulbesuch bis Weihnachten wünschen. Ich bin ja gespannt...

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Ich sag es ja: Die Mail vom Ministerium kommt am kommenden Freitag um 14 Uhr!

    Vorgezogene Ferien, Kinder, die betreut werden müssen, können jedoch gebracht werden (Notbetreuung)

    Klausuren in der Oberstufe können geschrieben werden.

    Begründung;

    1) Omikron

    2) In der Oberstufen hatten die SuS die Möglichkeit zur Impfung

  • Dann tritt das Yvonnsche aus Protest zurück. Falls sie nicht wieder eine Ausrede hat.

    „Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es wirklich war.“ – Yvonne Gebauer Fredi Bobic

  • Hab mehrere Auswahlmöglichkeiten:

    • So wie jetzt
    • Aussetzen der Präsenzpflicht (unter 12, über 12 oder aller)
    • Wechselunterricht
    • Distanzlernen

    Und ab sofort oder ab 20.12.

    Und man darf angeben ob das Kind geimpft ist, nicht, oder geimpft werden wird,...


    Angabe von Ort und Schulform ist auch Pflicht.


    Musste fast lachen. Geht bis Mittwochabend, also ja, Mail dann bestimmt Freitag...

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Ich hatte die Umfrage eben auch schon bei 4teachers gesehen und für "Aufhebung der Präsenzpflicht ab dem 20.12." Gestimmt.

    Ein weiser Mann (oder eine weise Frau) hat mal gesagt: "Wenn die Situation sich zuspitzt und man die Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann, ist es vielleicht an der Zeit, die Priorität vom Präsenzunterricht auf die Kinder zu schieben."

  • Ich tippe darauf, dass sich nichts ändern wird. Also es wird weder die Präsenzpflicht ausgesetzt, noch werden die Ferien in NRW vorgezogen.

    Holy Moses met the Pharaoh

    Yeah, he tried to set him straight

    Looked him in the eye,

    "Let my people go!"

    Holy Moses on the mountain

    High above the golden calf

    Went to get the Ten Commandments

    Yeah, he's just gonna break 'em in half!

Werbung