lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,
    Ich arbeite zur Zeit an 2 Schulen. Damit ich meine Förderkinder regelmäßig sehe, fahre ich an 2 Tagen hin und her. Es kommt natürlich auch öfter vor, dass ich nach dem Unterricht noch mal zur anderen Schule muss (Konferenz, Team, Elterngespräch etc.). Auf das Jahr gerechnet kommen so einige extra Kilometer zusammen. Daher wollte ich einmal fragen, wer sich mit der rechtlichen Situation auskennt und ob ich irgendeinen Antrag ausfüllen kann (NRW). Da ich von meinem Wohnort mehr als 50km (eine Strecke) zu den Schulen fahre, bin ich auch auf das Auto angewiesen und kann nicht bspw. auf das Fahrrad ausweichen.
    Habe bisher nicht die richtige Antwort ergooglen können (Medienkompetenz? :P )

    Achso: Beamtin und die 2. Schule kommt durch eine Abordnung zustande.
  • Neu

    Hallo!

    Ich habe nun schon öfters gute Tipps hier gefunden und bräuchte erneut euren Rat.

    Einer meiner Schüler hört überhaupt nicht auf mich, macht “was er will“ und fordert enorm viel Aufmerksamkeit ein. Er hat keine einfachen Familienverhältnisse, das weiß ich, und er wurde im Vorjahr (Ich habe diese 4. Klasse heuer übernommen) bereits für ein Monat suspendiert.

    Ich habe versucht ihm die ersehnte Aufmerksamkeit nur bei positivem Verhalten zukommen zu lassen, schlechtes Benehmen, so weit es geht, zu ignorieren. Das finden, verständlicher Weise, die anderen überaus unfair.

    Nun hat das Ganze außerdem ein neues Level erreicht, da der Schüler anderen Kindern mit Prügel und Umbringen droht. Mir ist klar, dass er dies tut um sich cool zu fühlen und diese Drohungen nicht in die Tat umsetzen will/wird, dennoch muss ich etwas dagegen tun.

    Ich habe die Mutter bereits des Öfteren um ein Gespräch gebeten, sie ist aber anscheinend krank und kann daher nicht kommen. Auf Anrufe reagiert sie…
  • Neu

    Hallo,

    ich gebe gemeinsam mit einer Kollegin Leseförderunterricht in der 2. Klasse.

    Das Niveau ist sehr unterschiedlich: einige Schüler flüstern sich die Wörter silbenweise vor, andere können zwar Wörter in Gänze lesen, holpern aber viel und erkennen z.T. den Sinn des Textes nicht. Soweit, so gut... mit einigen wenigen SchülerInnen können wir allerdings im Prinzip gar nicht arbeiten, da diese teilweise nicht einmal Buchstaben erkennen, geschweige denn diese zu Silben zusammenfügen können. Von Lesen kann hier nicht die Rede sein.

    Diese letzte Gruppe, die ungefähr 1/4 der Schüler ausmacht und zum Großteil aus Kindern besteht, deren Muttersprache nicht deutsch ist (wird deswegen zum Problem, weil es in der LeFö vor allen Dingen um die Sinnerfassung von Texten geht), bereitet uns sehr große Sorgen. Wir müssten praktisch mit der ersten Klasse beginnen, um überhaupt ein selbstständiges Lesen ermöglichen zu können.

    Ein Mädchen ist m.E. funktionale Analphabetin, sie kann zwar Texte…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Verpflichtende Teilnahme an politischer Veranstaltung?

98

Claudius

Fahrtkosten 2 Schulen

2

kodi

mündliche Noten - Ansprüche an 15 Punkte

15

Morse

Analphabeten in der 2. Klasse - was tun?

14

SchmidtsKatze

Gewaltandrohung in der Volksschule

11

Frechdachs

Letzte Aktivitäten

  • Claudius -

    Hat eine Antwort im Thema Verpflichtende Teilnahme an politischer Veranstaltung? verfasst.

    Beitrag
    Wo hat MrsPace eigentlich geschrieben, dass sie die Schüler dazu angehalten hat oder es gegenüber den Schülern gutgeheissen hat, während des Vortrages mit den Handys rumzuspielen? Das kann ich hier nirgendwo rauslesen. Im Übrigen wundert es mich…
  • kodi -

    Hat eine Antwort im Thema Fahrtkosten 2 Schulen verfasst.

    Beitrag
    In NRW geht das für Fahrten zwischen den Dependancen, etc: Infozettel PR Düsseldorf, Infozettel GEW Antrag
  • Morse -

    Hat eine Antwort im Thema mündliche Noten - Ansprüche an 15 Punkte verfasst.

    Beitrag
    "Nicht zu viele Einser, bitte! Lehrer, deren Schüler zu gute Noten schreiben, werden systematisch ausgebremst": sueddeutsche.de/karriere/kriti…ele-einser-bitte-1.592366
  • chilipaprika -

    Hat eine Antwort im Thema mündliche Noten - Ansprüche an 15 Punkte verfasst.

    Beitrag
    Falls ich falsch (anders als beabsichtigt) verstanden worden sein sollte: Es war Sarkasmus über die ebensolche Vermeidung aller Defizitnoten. Wenn man aber mit Gauß argumentiert, dass man nur sehr selten 15 Punkte verteilen kann, verstehe ich es so,…
  • chilipaprika -

    Mag den Beitrag von kecks im Thema mündliche Noten - Ansprüche an 15 Punkte.

    Like (Beitrag)
    aber macht es denn sinn, eine normalverteilung auf maximal 32 schüler oder so in einem kurs anzuwenden? ist die gruppe nicht viel zu klein, um da eine solche verteilung ernsthaft zu erwarten/anzustreben? mir leuchtet das so gar nicht ein und ich meine,…
  • Bolzbold -

    Hat eine Antwort im Thema mündliche Noten - Ansprüche an 15 Punkte verfasst.

    Beitrag
    Die Normalverteilung ist eine Theorie und berücksichtigt nicht die tatsächlichen Leistungen der Schüler. Wir haben es mit jungen Menschen zu tun, die auf der Basis ihrer Leistung vor dem Hintergrund der Bewertungskriterien, die vorgegeben sind, zu…
  • SchmidtsKatze -

    Hat eine Antwort im Thema Analphabeten in der 2. Klasse - was tun? verfasst.

    Beitrag
    @Conni: Dass die Klassenlehrerin mir die Kinder einfach so “aufgebrummt“ hat, ist natürlich blöd, da hast du recht... aber wir arbeiten in der LeFö ja im Team mit 12 Kindern, sie hat eine Klasse mit fast 30 Kindern, in der das schlechte Lesen nur…
  • SchmidtsKatze -

    Hat eine Antwort im Thema Analphabeten in der 2. Klasse - was tun? verfasst.

    Beitrag
    Danke ihr Lieben, für den Tipp zu intra act, das werde ich mir in jedem Fall mal anschauen. Mit den Käfern, die bereits mehr oder minder okay lesen, arbeiten wir mit der “Besser lesen“-Reihe und wir wollen nach den Herbstferien mit einem Lesepass…
  • Zitat von Mikael: „Und was machst du, wenn dein Zeitvertrag einmal nicht verlängert wird? Weiterziehen wie ein Tagelöhner? Oder zurück nach Deutschland und dann darauf hoffen doch irgendwo noch eine Stelle zu bekommen? Und wie alt bist du…
  • kecks -

    Hat eine Antwort im Thema mündliche Noten - Ansprüche an 15 Punkte verfasst.

    Beitrag
    aber macht es denn sinn, eine normalverteilung auf maximal 32 schüler oder so in einem kurs anzuwenden? ist die gruppe nicht viel zu klein, um da eine solche verteilung ernsthaft zu erwarten/anzustreben? mir leuchtet das so gar nicht ein und ich meine,…