lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo ihr Lieben,
    ich brauche mal wieder Input bzw. eure Erfahrungswerte.
    Also, es steht ein Klassenabschlussfest meiner 9er an. Insgesamt werden dazu knapp 90 Personen (Schüler + Eltern bzw. ggf. Geschwister erwartet). Ich überlege jetzt, wie ich die Kosten am besten berechne bzw. abrechne. Getränke werde ich von Hauslieferanten auf Kommission bestellen, das ist kein Problem. Dafür sammele ich eine Pauschale ein.

    Aber wie soll das Grillfleisch abgerechnet werden?
    Es wurden schon Stimmen laut, dass eine Pauschale von z.B. 5€ pro Schüler (nicht pro Familie) ja eher ungerecht sei, da manche alleine kommen, andere mit "Großfamilie", wieder andere gar nichts essen, weil sie Vegetarier sind..
    Meine bisherige Idee - Alternativen herzlich willkommen: Jeder bestellt das, was er essen möchte vor, damit man auch die Gesamtmenge gut planen kann. Es werden Preise für das jeweilige Grillgut festgelegt. Das Geld soll dann am Tag direkt bezahlt werden - Spenden natürlich willkommen ;-). Ich…
  • Neu

    Hallo zusammen!
    Ich bin mehrere Jahre Rektor an einer Grundschule in NRW gewesen und arbeite nun seit 8 Jahren an einer Auslandsschule als Grundschulleiter. Nach meiner Rückkehr in den deutschen Schuldienst im Februar 2017 möchte ich nach Berlin wechseln , in dem ich mich dort direkt auf eine Rektorenstelle an einer Grundschule bewerbe. Damit falle ich aus dem normalen Tauschverfahren raus und brauche nur ein Freigabe aus NRW.
    Ich bin in NRW allerdings nicht als Grund-/Hauptschullehrer sondern "nur" als Grundschullehrer ausgebildet worden. Bekanntlich geht die Grundschule in NRW von der ersten bis zur vierten Klasse, in Berlin von der ersten bis zur sechsten Klasse. Bisher konnte man mir (selbst bei Schulamt) noch nicht beantworten, ob das möglicherweise ein formales Problem darstellt, das die erfolgreiche Bewerbung verhindert.
    Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit oder kennt Präzedenzfälle?

    Viele Grüße
    Jens
  • Neu

    Liebe Geschichtslehrerin, lieber Geschichtslehrer,


    ich möchte Sie dazu einladen, mich bei einer Studie im Bereich der Fachdidaktik im Fach Geschichte zu unterstützen.

    Zu diesem Zweck bitte ich Sie, einen kurzen Onlinefragebogen mit 15 Fragen auszufüllen. Die Bearbeitungszeit dürfte unter 5 Minuten liegen.
    Die Daten werden anonym aufgenommen und lediglich für eine empirische Arbeit im Zuge eines Moduls an der Georg-August Universität verwendet.

    Sie erreichen den Fragebogen über folgenden Link:

    soscisurvey.de/test_Geschichtskultur/

    Die Studie verfolgt keinerlei kommerziellen Zwecke.


    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Boris Schuster, B.A.

    Studiengang:
    M.Ed. Physik/Geschichte
  • Neu

    Hallo zusammen,
    davon abgesehen dass ich nun meine EU-Unterlagen ganz flink überarbeiten muss
    bin ich erstaunt, wie Europa-kritisch die Foreneinträge auch bei den großen Blättern ausfallen.

    Holla, hab ich da was übersehen? Auf meinem Elfenbeintürmchen nichts mitbekommen?
    Wir Deutschen sind doch die großen Profiteure der EU, gemeinsam mit den Nehmerländern, die plötzlich alle rauswollen..

    Bin irritiert. Helft mir.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Wem geht / ging es im Referendariat auch so schlecht?

43

Karl-Dieter

Erreichbarkeit in den Ferien?!

32

Karl-Dieter

Kindkranktag und trotzdem zur Schule?

24

Karl-Dieter

Fastenzeit/Sportunterricht

52

Karl-Dieter

in Ferien im Schulhaus arbeiten

2

Xiam

Letzte Aktivitäten

  • Karl-Dieter -

    Hat eine Antwort im Thema Wem geht / ging es im Referendariat auch so schlecht? verfasst.

    Beitrag
    Sei mir nicht böse, aber so langsam wird es etwas abstrus und es klingt mehr so, als willst du dein Durchfallen auf alle möglichen anderen Leute schieben, nur nicht bei dir selbst die Verantwortung suchen.
  • Karl-Dieter -

    Hat eine Antwort im Thema Erreichbarkeit in den Ferien?! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Anna Lisa: „Krankenschein muss ich auch nur bei Abwesenheit länger als 3 Tage einreichen. “ Für Beamte in NRW gilt sogar bei Abwesenheit länger als drei Arbeitstage. Für Angestellte drei Werktage. § 15 ADO
  • Karl-Dieter -

    Mag den Beitrag von Anna Lisa im Thema Erreichbarkeit in den Ferien?!.

    Like (Beitrag)
    Wieso ist man da nicht versichert? Meine Krankenversicherung und die Beihilfe zahlt auf jeden Fall. Auch wenn ich mir in meiner normalen Freizeit nach der Schule zu Hause ein Bein breche, zahlen die ja. Da ist es unerheblich, wo ich mich aufhalte. Das…
  • Karl-Dieter -

    Hat eine Antwort im Thema Kindkranktag und trotzdem zur Schule? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von c. p. moritz: „Ich helfe dir einmal auf die Sprünge: Weil "Korrekturstoßzeiten" und "Unangenehmes" durchaus so belastend sein können, dass jemand erkrankt. “ Wenn du selbst nicht in der Vertretungsplanung beschäftigt bist, kriegst du…
  • Karl-Dieter -

    Hat eine Antwort im Thema Fastenzeit/Sportunterricht verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Xiam: „Da du ja als LehrerIn i.d.R. auf deinen Namen Reise und Unterkunft buchst, wärst du bei Zahlungsausfällen sonst persönlich haftbar. “ i.d.R. macht man das aus diesem Grund NICHT.
  • Sarek -

    Mag den Beitrag von Xiam im Thema Brexit.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Mikael: „Zitat von Xiam: „Und ich möchte keine direkte Demokratie, weil ich nicht möchte, dass ein ungebildeter, pöbelnder Mob, der von Demagogen relativ leicht gegen etwas aufgehetzt werden kann, über so wichtige Angelegenheiten…
  • Sarek -

    Mag den Beitrag von Xiam im Thema Brexit.

    Like (Beitrag)
    Und ich möchte keine direkte Demokratie, weil ich nicht möchte, dass ein ungebildeter, pöbelnder Mob, der von Demagogen relativ leicht gegen etwas aufgehetzt werden kann, über so wichtige Angelegenheiten entscheiden darf. Tatsache ist ja nun mal,…
  • simone61 -

    Mag den Beitrag von Xiam im Thema Brexit.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Mikael: „Zitat von Xiam: „Und ich möchte keine direkte Demokratie, weil ich nicht möchte, dass ein ungebildeter, pöbelnder Mob, der von Demagogen relativ leicht gegen etwas aufgehetzt werden kann, über so wichtige Angelegenheiten…
  • simone61 -

    Mag den Beitrag von Stille Mitleserin im Thema Brexit.

    Like (Beitrag)
    Ich versuche mal, meine verwirrten Gedanken etwas zu strukturieren: 1. Dass die Briten noch nie EU-Fans waren ist nichts Neues - darum ja auch das Referendum, das als Erpressung gedacht war. Der Souverän ist das Volk in einer Demokratie, darum ist das…