lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Guten Abend,

    ich hatte vor den Ferien eine Einladung von einem zukünftigen KL. einiger meiner Schüler bekommen. An dieser Schule(Gesamtschule) werden 7 Schüler aus meiner vierten Klasse in seiner 5. Klasse.

    In den Brief stand, das man sich gerne einmal bezüglich der Schüler an der Gesamtschule treffen möchte und über Fördermaßnahmen für die Schüler reden möchte , aber auch allgemein etwas über sie erfährt.

    Meine Frage ist nun, wie verhält man sich bei so einem Gespräch, was darf ich preisgeben und was nicht?

    Ps: Die Klasse habe ich ab der zweiten Schuljahr nach meinem Ref als Klassenleitung übernommen. Sie ist somit meine erste vierte Klasse.
  • Neu

    Sehr geehrte zukünftige Kolleginnen und Kollegen,

    ich möchte sehr gerne Lehramt fürs Berufskolleg an der RWTH Aachen studieren und wäre froh Antworten auf offen gebliebene Fragen zu erhalten.

    1) Möchte sehr gerne Lehramt Wirtschaftswissenschaften und Politik studieren, könntet ihr mir etwas zu den Einstellungschancen aus euren Erfahrungen erzählen. Ich wäre euch sehr dankbar.
    2) Ausserdem interessiert mich wie die Chancen auf Verbeamtung sind
    3) Wie ist die Besoldung für dieses Lehramt (A13 mit Zulage weiss aber nicht was dies bedeutet)
    4) Erzählt von euren Erfahrungen wenn ihr möchtet.
    5) Wo ist der Unterschied zwischen Wirtschaftslehre/Politik und Wirtschaftswissenschaften und Politik

    Hoffe Ihr könnt mir Auskunft erteilen
    Frohe Ostertage

    Max
  • Neu

    Hey liebe Leute,

    ich studiere Lehramt an Gymnasien in Hessen mit den Fächern Deutsch und Biologie und bin im letzten Viertel meines Studiums. Obwohl ich eigentlich ganz gut mit meinem Studium klar komme, plagen mich immer wieder Selbstzweifel und Ängste, was meinen Abschluss und die Suche nach einem Refplatz betrifft. Ich bin zwar auf der Zielgeraden, aber im 10. Semester und werde noch zwei bis drei Semster brauchen, bis ich mein Staatsexamen habe. Ein Grund dafür ist, dass ich leidenschaftlich gerne Theater spiele und mich in einer Amateurgruppe in meiner Stadt seit Jahren beteilige, was aber viel Zeit in Anspruch nimmt. Durch Zufall und über Kontakte habe ich dann noch ein Angebot von einer Schule erhalten, die kurzfristig jemanden für die Theater-AGs suchten. So eine Chance kann man sich natürlich nicht entgehen lassen, aber dadurch geht mit Fahrtweg ein ganzer Tag meiner Woche drauf. Zusätzlich jobbe ich in einer Nachhilfeschule.

    Objektiv gesehen weiß ich, dass mir diese…
  • Neu

    Hallo in die Runde,

    ich habe ganz dringend zwei Fragen.

    Muss man in den (formlosen) Antrag für die Freigabeerklärung (um an Bewerbungsverfahren in anderen Bundesländern teilnehmen zu können) explizit das Bundesland angeben, wohin man sich bewirbt? Was ist wenn man z.B. aus familiären Gründen in ein anderes Bundesland gehen möchte, aber mehrere Bundesländer infrage kommen???

    Frage zwei: Was genau steht auf der Freigabeerklärung drauf? (Die man dann hoffentlich vom Ministerium erhält) Steht dann explizit sowas in der Art drauf?: "Hiermit erhalten Sie die Freigabe sich im Bundesland XY (und bloß in keinem anderen, als von Ihnen im Antrag angegeben!) zu bewerben" Oder bin ich da relativ flexibel? wird dann nur sowas in der Art drin stehen?: "Hiermit erhalten Sie die Freigabe, sich in anderen Bundesländern auf Planstellen zu bewerben..." ???

    Letzte Frage: Angenommen man bekommt eine Freigabe. Man möchte aus persönlichen Gründen zurück in die alte Heimat. Dann klappt es aber leider
  • Neu

    Hallo,
    ich schreibe hier mal für meine Frau, um eventuell Hilfe zu bekommen. Falls das Thema hier falsch ist, bitte verschieben.
    Folgende Situation:
    meine Frau ist verbeamtete Grundschullehrerin in Brandenburg. Wird in Kürze 64 und hat dann nach diesem Schuljahr noch 2 Schuljahre zu arbeiten.
    Sie ist Conrektorin und zusätzlich noch Klassenlehrerin. Die jetztige Klasse ist sehr problematisch, etliche verhaltensauffällige Schüler und besonders Eltern,
    die wegen jeder Kleinigkeit Ausprachen, Versammlungen usw. verlangen. Das Arbeitspensum meiner Frau ist seit einem Jahr so, dass sie jeden Tag bis nachts
    an Protokollen, Vertretungsplänen, Statistiken unsw. sitzt. Auch am Wochenende ist nur die Schule präsent. Gesundheitlich ist sie vollkommen am Ende.
    Ich habe sie jetzt soweit, dass sie bereit ist in eine Burnout Klinik zu gehen und sich einer Therapie zu unterziehen.
    Was kann man denn nach der Beendigung tun, um sich selber zu schützen. Kann man das Amt der Conrektorin aus…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Treffen

4

lamaison

Noten- und Semestersorgen

12

Krabappel

Sonderpädagogische Überprüfung und dafür zur Verfügung stehende Stunden

10

cruxeva

Burnout, ausgebrannt, Überforderung

10

MarlenH

Freigabe für Bewerbungsverfahren in anderen Bundesländern

2

Crestos

Letzte Aktivitäten

  • Lehramtsstudent -

    Mag den Beitrag von lamaison im Thema Treffen.

    Like (Beitrag)
    Vielleicht kannst du deine Informationen etwas allgemeiner halten, z.B. wie es aussieht mit dem Deutschunterricht, wo liegen da bisher die Schwerpunkte usw. Viele Lehrer der weiterführenden Schulen sind z.B. erstaunt zu erfahren, wie bei uns der…
  • lamaison -

    Hat eine Antwort im Thema Treffen verfasst.

    Beitrag
    Vielleicht kannst du deine Informationen etwas allgemeiner halten, z.B. wie es aussieht mit dem Deutschunterricht, wo liegen da bisher die Schwerpunkte usw. Viele Lehrer der weiterführenden Schulen sind z.B. erstaunt zu erfahren, wie bei uns der…
  • Ähm, sorry , ich kann einigen Kommentaren hier gar nicht zustimmen...du wirst zum 1.5 eingestellt und hast vorher noch an der Ausbildungsschule anzutanzen. Es ist deine erste Stelle und du wirst fachfremd eingesetzt in diversen Klassen. Du hast nur…
  • Obwohl das natürlich alles richtig und wichtig ist: es gibt schon Noten von diesem Schuljahr. Du wirst zum unmöglichsten Termin da reingeworfen und niemand erwartet, dass du nächste Woche Klausuren schreibst. Will sagen: nimm dir trotzdem Zeit, einen…
  • lamaison -

    Folgt nun Krabappel.

    Folgen
  • Ummon -

    Hat eine Antwort im Thema Treffen verfasst.

    Beitrag
    Ohne jetzt was zu wissen, würde ich, wenn das, was kleiner gruener frosch geschrieben hat, zutreffend ist, mich für die Einladung zu dem Treffen höflich bedanken und absagen - entweder sagst du bei dem Treffen etwas, was du nicht sagen darfst oder du…
  • Krabappel -

    Hat eine Antwort im Thema Noten- und Semestersorgen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Buntflieger: „... Leute, die deutlich älter sind und schon im Berufsleben standen bzw. gar promoviert haben etc., ecken gerne mal mit diversen Vorgesetzten an. ... “ Kommt doch darauf an, ob sich jemand was auf seine…