lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Diese Meldung zeigen wir zusätzlich zur Meldung für registrierte User, da wir auch Gästen diese Information zukommen lassen wollen. Aufgrund der bald in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung angepasst.
Außerdem haben wir einige Anpassungen an der Software vorgenommen (bspw. die Gravatare deaktiviert und die Verschlüsselung erzwungen).
Das Mindestalter für die Nutzung des Forums liegt jetzt bei 16 Jahren (sonst hätten wir von den Eltern noch Genehmigungen einholen müssen).
Bitte lies dir die neuen Nutzungsbedingungen und die neue Datenschutzerklärung sorgfältig durch.
Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit deine personenbezogenen Daten und deinen Account löschen zu lassen. Schreibe dazu bitte eine E-Mail von der in deinem Benutzerkonto hinterlegten E-Mail-Adresse an webmaster@lehrerforen.de

Nachrichten

  • Neu

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    ich lese immer wieder auf stella NRW von Abordnungen für 1-3 Jahre ins Ministerium oder an die BR, hat jemand mit solchen Stellen Erfahrung? Kommt man da gut rein in die Arbeit bzw. besteht später die Möglichkeit, dauerhaft dort zu bleiben wenn man sich bewährt hat?
    Ich habe leider bisher niemanden getroffen, der mir dazu genaueres berichten konnte.
  • Neu

    Hallo,

    ich bin derzeit im Referendariat an einer Förderschule in NRW und habe noch nicht ganz, wie nun das Abschlussgespräch für ein AO-SF und auch das Ao-SF Gutachten im Allgemeinen ablaufen. Wenn ich ein Gutachten schreibe und bei dem Kind Förderbedarf feststelle, muss ich ja sowohl Regelschule als als Förderschule vorschlagen. Kann ich denn im Gutachten schreiben, dass ich die Förderschule als geeigneter ansehe, z.B. weil es dort kleinere Lerngruppen gibt etc.?
    Im Gespräch erläutere ich dann den Eltern mein Gutachten, frage welche Schule (also Regel- oder Förderschule) in Frage kommt und kreuze diese dann an, richtig? Wenn die Eltern eine Regelschule ankreuzen, heißt dies dann automatisch, dass das Kind auch auf eine Regelschule kommt? Irgendwie steige ich bei dem ganzen Vorgang noch nicht ganz durch.

    Vielleicht kann mich ja jemand aufklären..

    viele Grüße und vielen Dank
    Maya
  • Neu

    Hallo zusammen,

    ich bin zum ersten Mal schwanger und bin gerade am Rätseln, welche Formalitäten ich VOR der Geburt noch erledigen muss. Die Schulleitung und meine Krankenversicherung habe ich schon informiert. Die Formulare des Landesamts für Besoldung habe ich noch nicht alle durchforstet, aber wie es scheint, sind die meisten davon wohl erst nach der Geburt einzureichen (z.B. Änderung der familiären Verhältnisse, Kindergeldantrag, Erklärung zum Familienzuschlag,...).

    Weiß jemand, was es vor der Geburt sonst noch zu beachten / erledigen gibt?

    Würde mich über ein paar Antworten freuen.

    Vielen Dank und liebe Grüße :-).
  • Neu

    Hallo,

    vielleicht ist hier jemand, der mir weiterhelfen kann … Habe mein Referendariat aus persönlichen Gründen abgebrochen. Allerdings macht es mir Spaß zu unterrichten und ich würde gerne Vertretungsunterricht an einer Schule geben. Weiß jemand von euch, ob dies überhaupt möglich ist oder bin ich für alle Zeiten chancenlos und kann mir irgendetwas anderes suchen :( ?

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Ao-SF Abschlussgespräch

8

Leserabe

Frage/ Antwortspiel

4.142

lamaison2

Lieder mit Frauennamen

72

Krabappel

Checkliste Schwangerschaft :-)

4

yestoerty

Umgang im Lehrerzimmer

32

state_of_Trance

Letzte Aktivitäten