lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Sehr verehrte zukünftige Kolleginnen und Kollegen,

    im Rahmen meiner Zulassungsarbeit (Lehramt Sonderpädagogik FsgE, Uni Würzburg) beschäftige ich mich mit der Entwicklung der "Lernen konkret"-Fachzeitschrift und habe dafür einen Fragebogen erstellt (18 Fragen). Wenn du LeserIn der Zeitschrift bist, würde ich mich sehr freuen, wenn du meinen Fragebogen bearbeiten und mir somit helfen könntest. :)
    Hier der Link zum Fragebogen und meiner niemals endenwollenden Dankbarkeit :rose:
    umfrageonline.com/s/0e4305a

    Viele liebe Grüße

    Der TurtleBoy
  • Neu

    Hallo zusammen,

    mal wieder eine Frage als Mutter...

    Mein Sohn kam ganz geknickt nach Hause und meinte, er sei so schlecht in Mathe geworden.
    Ich war ziemlich überrascht über diese Aussage, denn bisher hat er immer volle Punktzahl mit nach Hause gebracht und deswegen habe ich gleich das Gespräch mit ihm gesucht, um herauszufinden wie er zu dieser Annahme kommt.
    Nun war es so, dass sie einen Test geschrieben haben und er hatte im ersten Schritt einen Rechenfehler und die Lehrerin hat ihm in jedem darauffolgenden Zwischenergebnis einen Punkt abgezogen, so dass ihm dieser Fehler insgesamt 3 Punkte gekostet hat.
    Ich frage mich jetzt, ob das nicht ein bisschen unverhältnismäßig ist.
    Oder ist das üblich?
    Ich möchte kein Fass aufmachen und ich habe auch nicht vor die Lehrerin darauf anzusprechen, aber ich wüsste gerne, ob ich meinem Sohn guten Gewissens sagen kann, dass die meisten Lehrer die Folgefehler nicht oder nicht vollständig mit Punkteabzug bewerten würden.
    Wie handhabt ihr…
  • Neu

    Der Elternrat unserer Schule ist mit der Forderung, ab sofort in jeder Klasse pro Halbjahr eine Planungskonferenz (aka. pädagogische Konferenz, aka. Klassenkonferenz) abzuhalten, an die Schulleitung heran getreten. Teilnehmen sollen, so die Forderung weiter, alle Fachlehrer der Klasse.

    Tatsächlich haben sie ein Anrecht auf diese Konferenzen - das ist unbestritten. Bei einem Gespräch unter Kollegen kam nun die Frage auf, ob die Elternvertreter auch ein Mitspracherecht bei der Terminfindung haben. Die Elternverteter nehmen es nämlich offenkundig als selbstverständlich hin, dass die Planungskonferenzen natürlich abends stattfinden, so dass sie ohne Probleme daran teilnehmen können. Dass es dann Kollegen gibt, die zum Halbjahreswechsel ihre Feierabende in der Schule verbringen, interessiert nicht.

    Mich würde interessieren, wie das an anderen Schulen organisiert ist. Ein Kollege meinte achselzuckend, da nirgends stünde, dass die Elternvertreter in die Terminplanung einzubeziehen seien,…
  • Neu

    Hallo Zusammen,

    ich studiere momentan noch und würde später gerne an der FOS unterrichten. Ich bin ein Mensch der prinzipiell nicht sehr gerne in Kontakt mit anderen beispielsweise Arbeitskollegen tritt, dennoch bin ich nicht introvertiert. Ich suche im Endeffekt nur oftmals auch meine Ruhe da ich gerne für mich alleine bin. Die Lehrertätigkeit kann ich mir dennoch gut vorstellen, da ich bereits auch schon Unterrichtsstunden gehalten habe. Im Büro ist mir klar, dass man zumindest auf beruflicher Ebene mit den anderen Arbeitskollegen im engen Kontakt steht und sich dies allein aus beruflichen Gründen nicht vermeiden lässt. Wie ist da eure Erfahrung als Lehrer? Klar man hat das Lehrerzimmer in dem man sich trifft, man tauscht eventuell auch mal Stunden o.Ä. Gibt es bei euch aber auch Lehrkräfte, welche "Einzelgänger" sind, einfach ihren eigenen Unterricht halten, im Lehrerzimmer nicht so präsent sind und keinen großen Kontakt zu Kollegen haben?

    Gruß

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Schulpolitik in NRW

41

Morse

400.000 Euro Jahresgehalt als Schulleiter...

18

wossen

Benotung Mathetest

15

Anja82

Zweitstudium Lehramt- Eure Hilfe erbeten

69

Inzilbeth

Fragebogen "Lernen konkret"-Fachzeitschrift

0

Letzte Aktivitäten

  • Zitat von EducatedGuess: „außerhalb der Schule Berufstätigen muss die Teilnahme möglich gemacht werden. Was auch immer man darunter verstehen kann oder mag “ Dazu müßte man also erstmal wissen wann die Elternvertreter arbeiten. Die könnten ja…
  • Nordseekrabbe -

    Mag den Beitrag von Inzilbeth im Thema Zweitstudium Lehramt- Eure Hilfe erbeten.

    Like (Beitrag)
    Ach herrje. Ich habe mich gerade beim Lesen köstlich amüsiert. Kollegen wie dich hat jedes Kollegium dringend nötig! Dann weht wenigstens mal ein frischer Wind und endlich weiß mal jemand Bescheid!
  • state_of_Trance -

    Mag den Beitrag von Inzilbeth im Thema Zweitstudium Lehramt- Eure Hilfe erbeten.

    Like (Beitrag)
    Ach herrje. Ich habe mich gerade beim Lesen köstlich amüsiert. Kollegen wie dich hat jedes Kollegium dringend nötig! Dann weht wenigstens mal ein frischer Wind und endlich weiß mal jemand Bescheid!
  • Morse -

    Hat eine Antwort im Thema Schulpolitik in NRW verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Berufsschule93: „Ich finde man darf das nicht immer so schwarz/weiß sehen. Schüler können sich auch ändern, besser bzw. schlechter werden. Meiner Meinung nach, gibt es mehr lukrative Ausbildungen (Fortbildungen), als es Studiengänge…
  • Miss Jones -

    Mag den Beitrag von WillG im Thema Schulpolitik in NRW.

    Like (Beitrag)
    Zitat von plattyplus: „Du willst also a10 bzw. a11 für alle? So von wegen Angleichung nach unten. “ Können wir BITTE diese Diskussion nicht SCHON WIEDER führen?
  • wossen -

    Hat eine Antwort im Thema 400.000 Euro Jahresgehalt als Schulleiter... verfasst.

    Beitrag
    Och, finanzierbar ist alles....werden halt notfalls Steuern erhöht oder (Achtung Ironie!) der TVL noch mal 'reformiert'...(wirklich schmerzhafte Pensionskürzungen würden übrigens höchstwahrscheinlich sofort von Gerichten einkassiert werden) Man…
  • Anja82 -

    Hat eine Antwort im Thema Benotung Mathetest verfasst.

    Beitrag
    Die Aufgabe würde mich auch interessieren. :)
  • state_of_Trance -

    Mag den Beitrag von DePaelzerBu im Thema Benotung Mathetest.

    Like (Beitrag)
    Ich bin KEIN Mathelehrer, aber in ETechnik wird ja auch viel gerechnet... Ich mach's im Prinzip wie die meisten hier: auf die einzelnen Schritte gibt es festgelegte Punkte, und wer einen Schritt falsch hat, muss dann die anderen eben passend dazu richtig…
  • Inzilbeth -

    Hat eine Antwort im Thema Zweitstudium Lehramt- Eure Hilfe erbeten verfasst.

    Beitrag
    Ach herrje. Ich habe mich gerade beim Lesen köstlich amüsiert. Kollegen wie dich hat jedes Kollegium dringend nötig! Dann weht wenigstens mal ein frischer Wind und endlich weiß mal jemand Bescheid!
  • Bei uns gibt es solche Konferenzen nicht, aber bei Fachkonferenzen habe ich schon gelegentlich mal vorher mit Elternvertreterinnen (mestens sind es Frauen) Kontakt aufgenommen. Wir haben immer irgendeinen Termin direkt nach der letzten Schulstunde…