Maskenpflicht auch im Unterricht?

  • Wie ihr sicher schon gehört habt, gilt ab Montag eine umfassende Maskenpflicht in allen Bundesländern.

    Gilt dies auch für den Unterricht?

    Wenn ja, woher sollen wir diese Masken bekommen oder reicht einfach ein Schal um Mund und Nase?

  • Bei uns werden am Donnerstag auch Masken getragen. Soweit ich das verstanden habe, bekommen die SuS eine Textilmaske gestellt, die nach dem Unterricht zuhause wieder aufbereitet werden soll. Ähnliches vermute ich für uns Kollegen. Gestellt werden sie vom Schulträger/der Stadt.

  • In NRW gilt laut Nachrichten im WDR2 Radio die ab Montag gültige Maskenpflicht explizit NICHT an Schulen..... ........ .... ..... es muss doch raus: :schreien::schreien::schreien:

    Warum Trübsal blasen, wenn man auch Seifenblasen kann?

  • Unsere Schule hat das in den Hygieneplan geschrieben, dass Mund-Nase-Schutz von den Schülern getragen werden muss.

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Die Maskenpflicht gilt in den Ländern, von denen ich's gehört habe, für Geschäfte und den ÖPNV.


    Würde man sie in Schulen einführen, müsste man ja Masken bereitstellen.


    Wie es aussieht, wenn ein hervorragendes Bildungsministerium sowas organisiert, kann man mal wieder an Rheinland-Pfalz sehen: Dort wurde mehrfach verkündet, mit der "Schulöffnung" am 4.5. bekommt jeder Schüler eine Maske. Was man vergessen hat: Eine ganze Menge Schulen öffnen eine Woche früher, weil "die paar Abschlussklassen" an Berufsbildenden Schulen halt auch bedeutet "die zig hundert Leute, die Prüfungen vorziehen, nachholen oder ähnliches". Wir holen uns so ganz grob nächste Woche 800-1000 Schüler ins Haus. Die Schule im gleichen Haus ebenfalls.


    Ich nehme an, wir wurden mal wieder "vergessen", und "nur Abschlussklassen" sind im Hirn unserer Dienstherren ein paar Abiturienten und fertig.

    Don't ask me what I think of you, I might not give the answer that you want me to.

    (Fleetwod Mac - Oh Well)

  • Schulen können das aber selbst verlangen von SuS und dann z.B.im Sekretariat für vergessliche SuS Masken zum Kaufen anbieten. Macht eine Schule bei uns jetzt so. Die käuflichen Masken wurden von der SL über eine örtliche Apotheke besorgt, wo man solche „Community-Masken“ inzwischen vielerorts gut erhält.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • In Niedersachsen ist der Mund-Nase-Schutz ab Montag auch in Geschäften und dem OPNV Pflicht. Ausgenommen sind aber - wenn ich das richtig verstanden habe - kleine Kinder bis 6 Jahre und Personen mit Erkrankungen wie Atembeschwerden oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Für Schulen wurde (bisher!) empfohlen, dass die SuS eine "Maske" während der Schülerbeförderung in Bus oder Bahn tragen (das müssen sie nun aber Montag ja sowieso) und auch während der Pausen. Bin gespannt, ob sich dahingehend noch etwas ändert!

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • Rheinland-Pfalz:


    In RLP heißt es in den Pressemitteilung Sinngemäß "Pflicht im ÖPNV und beim Einkaufen". (Quelle: https://corona.rlp.de/de/aktue…uetze-dich-du-schuetzt-m/ )

    Hat schon jemand einen offiziellen Rechtstext (Allgemeinverfügung oder so... ) gesehen?

    Es gibt (für andere Bundesländer) auch Formulierungen die "öffentliche Gebäude" einschließen etc.



    Im Hygieneplan-Corona für Schulen in Rheinland-Pfalz Seite 4 (der ist allerdings von gestern (21.4.20) , also vor der heutigen Mitteilung der Landesregierung) heißt es:

    "Diese Masken sollten zumindest in den Pausen und bei der Schülerbeförderung getragen werden. Dies darf aber nicht dazu führen, dass der Abstand unnötigerweise verringert wird. Im Unterricht ist das Tragen von Masken bei gewährleistetem Sicherheitsabstand nicht erforderlich."


  • "Diese Masken sollten zumindest in den Pausen und bei der Schülerbeförderung getragen werden. ... Im Unterricht ist das Tragen von Masken bei gewährleistetem Sicherheitsabstand nicht erforderlich."


    Schüler kommt mit Mundschutz in Schule an.

    30 Sekunden Hände waschen, Maske aus, Maske wohin?, 30 Sekunden Händewaschen. Unterrichtet werden.

    Pause. 30 Sekunden Hände waschen, Maske an, 30 Sekunden Händewaschen. Aufs Klo gehen. 30 Sekunden Händewaschen.

    Auf den Hof gehen. 30 Sekunden Hände waschen, Maske aus, Maske wohin?, 30 Sekunden Händewaschen. Was essen.

    30 Sekunden Hände waschen, Maske an, 30 Sekunden Händewaschen. Zum Klassenzimmer gehen.

    30 Sekunden Hände waschen, Maske aus, Maske wohin?, 30 Sekunden Händewaschen. Unterrichtet werden.
    ...


    Wird super klappen.

  • Im Hygieneplan-Corona für Schulen in Rheinland-Pfalz Seite 4 (der ist allerdings von gestern (21.4.20) , also vor der heutigen Mitteilung der Landesregierung) heißt es:

    "Diese Masken sollten zumindest in den Pausen und bei der Schülerbeförderung getragen werden. Dies darf aber nicht dazu führen, dass der Abstand unnötigerweise verringert wird. Im Unterricht ist das Tragen von Masken bei gewährleistetem Sicherheitsabstand nicht erforderlich."


    sollen...

    Genauso wie die Schulträger "angehalten sind", die Vorgaben umzusetzen.


    Man nimmt sich mal wieder schön aus der Verantwortung, macht aber am Montag die Schulen auf (EDIT: und weiß das wie oben schon geschrieben offenbar nicht mal selbst)


    Wir haben übrigens den hygieneplan nicht bekommen. (EDIT: Uh ok, Störung im Schulmailserver, eben kommt er grad). Das, was Du zitierst ist der, den der SWR "geleakt" hat.

    Dafür "durften" wir diese Woche (EDIT: Definitiv vor dem Hygieneplan) mal wieder Präsenzprüfungen schreiben lassen.


    Ich stehe SEHR kurz davor, mit Fackel und Mistgabel zum Ministerium zu marschieren.

    Don't ask me what I think of you, I might not give the answer that you want me to.

    (Fleetwod Mac - Oh Well)

    Einmal editiert, zuletzt von DpB () aus folgendem Grund: DAS war offenbar ausnahmsweise kein Fehler von Hubigs Schergen.

  • Sachsen hat ja bereits Masken an Schulen ausgeteilt und als neuste Maßgabe hinterhergeschoben "...wenn Hygienevorschriften eingehalten werden können..." ich frage mich, ob es jetzt wirklich eine Schulleitung gibt, die sagt "nö, können wir nicht" und seine Abiturienten nach Hause schickt.

  • " ich frage mich, ob es jetzt wirklich eine Schulleitung gibt, die sagt "nö, können wir nicht" und seine Abiturienten nach Hause schickt.

    Nicht Sachsen, aber uns wurde gesagt "Wenn sich der Schulträger nicht an die Hygienevorschriften hält, melden wir es der Aufsichtsbehörde mit dem Gesundheitsamt im CC".

    Und das, wo unser SL eigentlich dafür bekannt ist, einen ordentlichen Ar... in der Hose zu haben (im übertragenen Sinne!). Ich nehme an, wenn einer sagen würde "dann lass ich einfach zu" wär er halt schneller weg vom Fenster, als ihm und uns lieb ist.

    Don't ask me what I think of you, I might not give the answer that you want me to.

    (Fleetwod Mac - Oh Well)

  • Wenn sich der Schulträger nicht an die Hygienevorschriften hält, melden wir es der Aufsichtsbehörde mit dem Gesundheitsamt im CC".

    Ich befürchte mal vielerorts dürfte der Schulträger gleichzeitig auch der Betreiber des Gesundheitsamtes sein.

  • Ich war heute erstmals in der Schule, wir haben Maskenpflicht (Schal etc. geht auch), "Einbahnstraßen", Bodenmarkierungen und unzählige Hinweisschilder.


    Durchaus umsichtiges Konzept. Das mit dem Auf- und Absetzen der Maske finde ich aber auch schwierig. Als ich die erste Treppe erklommen hatte, habe ich gedacht, ich werde gleich ohnmächtig. Aber irgendwie ging es dann. Ich habe die Maske am Schreibtisch abgesetzt und mit der dem Mund zugewandten Seite nach unten abgelegt, so dass ich sehen kann, wie herum ich sie wieder aufsetzen muss.


    Ich habe aber auch schon Corona-Frisur und manchmal ist eben was im Gesicht. Auch blöd.


    Jeder Lehrer bekommt eine Sprayflasche mit Desinfektionsmittel. Damit habe ich die Tastatur bearbeitet, die dann endlich mal schön aussah. Hände beim Reinkommen waschen, desinfizieren, nachher wieder. Am Abend Hände gut eincremen.


    Ich habe eine Ahnung davon bekommen, wie mühselig das alles werden wird.


    Gestern bin ich Bus gefahren, der war viel zu voll, wenig Abstand, kaum Masken. Bin froh, dass sich das ändern wird.

  • Um als DpB wieder glorreich auferstehen zu können? :engel:

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

Werbung