lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo :)

    Weiß hier jemand, nach ungefähr wie vielen krankheitsbedingten Fehltagen man in der Probezeit nochmal zum Amtsarzt müsste? (BW)
    Ich weiß, dass ich mir sicher wieder zu viele Gedanken mache, aber im zurückliegenden Ref hat es mich doch ungewohnt oft gebeutelt (einwöchige Grippe mit fast 40° Fieber, Halsschmerzen wie ich sie noch nie zuvor hatte etc), sodass ich insgesamt ca. 2x eine Woche gefehlt habe. Ab wann führt sowas in der Probezeit zu Problemen?

    Danke im Voraus :)
  • Neu

    Ich bin 27 Jahre alt und habe seitdem ich denken kann, Schule gespielt und versucht anderen Kindern (früher meinem Spielzeug) Wissen zu vermitteln.
    Nach dem Abitur habe ich dann erst einmal Soziale Arbeit studiert, das mit einem guten Schnitt beendet und sitze jetzt im Master Soziale Arbeit.
    Nun ist es so, dass ich mit meinem Fach absolut nicht glücklich werde. Ich habe etliche Praktika absolviert, von denen man mir auch sagte, ich könnte sehr gut mit Menschen umgehen und hätte meinen Job auch gut gemacht, aber irgendwie fühlt es sich falsch an. Hinzu kommt das miese Einkommen, die ständig wechselnden und befristeten Arbeitsverträge usw.
    Ich dachte immer, es wäre ein Übergang und dass ich später noch genügend Zeit hätte, Lehramt zu studieren. Mittlerweile habe ich das Gefühl, das mir Zeit und Geld davon rennen.

    Während ich eines der Praktika an einer Schule absolvierte, durfte ich wegen Lehrermangel Vertretungsstunden halten und spürte: ;,,Das ist es. Jetzt hast du ein Talent an…
  • Neu

    Hallo!

    Ich habe Wirtschaftsinformatik studiert (Master) und möchte den Quereinstieg als Lehrer in Niedersachsen oder Bremen versuchen.
    Per Email wurde mir mitgeteilt, dass nur im Rahmen der Bewerbung selbst geprüft wird, ob die im Studium erworbenen Credit Points reichen, um daraus die Fächer abzuleiten - in meinem Fall Informatik und Mathematik.
    Gibt es wirklich keinen Anhaltspunkt, wie viele Credit Points ich bräuchte?
    Ich würde mir vor Absenden der Bewerbung gern im Klaren sein, wie groß meine Chancen sind...

    Ich freue mich auf Ratschläge und Tipps.
    Vielen Dank

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Zweitstudium- sollte man es unter diesen Umständen wagen? -meine Geschichte-Verzweiflung

5

studentin234

Kosten für Blumensträuße usw.

16

Orang-Utan-Klaus

Fehltage in Probezeit

0

Sexualkunde - externe Angebote in Hamburg

15

Pedalritterin

Es begann als normale Unterrichtsstunde und endete vor Gericht

18

Valerianus

Letzte Aktivitäten