lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Liebe Forengemeinde,

    ein paar Freunde, darunter auch ein Freund, der seit Jahren in der Lehrerausbildung tätig ist, werden in Kürze ihre Erkenntnisse veröffentlichen.

    Lasst euch gesagt sein, dass das System Referendariat gar nicht so toll und erfolgreich ist, wie hier so manche tun.

    Hier ein kleiner Vorgeschmack, was belegt wird:
    - Willkür bei Bewertungen der Referendare, teilweise werden Lehrprobennoten schon zu Beginn des Referendariats festgelegt und die Bewertungen mit allen lauteren und unlauteren Mitteln darauf hingebogen
    - Didaktik als (weitgehende) Pseudowissenschaft, u.a. Verteufelung des sog. "Frontalunterrichts"
    - faschistoide Tenzdenzen im Referendariat
    - Fehlplanung der Kultusministerien
    - Referendare als billige Aushilfslehrer, durch die Planstellen eingespart werden
    u.v.m.

    Man darf also gespannt sein!
  • Neu

    Hi zusammen,

    wir sind momentan an unserer kaufmännischen Schule in einer denkbar ungünstigen Situation.

    Die Schule selbst ist recht neu (Baujahr 2012) und daher auf dem besten Stand der Technik.

    Zudem sind wir eine eher kleine Schule mit knapp 450 SuS und einem Kollegium von ca. 45 Lehrerinnen und Lehrern.

    Da sind Ausfälle natürlich direkt spürbar, die es nun in mehrfacher Form gibt.

    Nicht nur verlieren wir aus gesundheitlichen Gründen für mehrere Wochen einen Kollegen für Deutsch und Englisch, sondern zudem auch noch eine Kollegin für Deutsch.

    Die derzeitige Krankheitsvertretung, die uns mit 25 Stunden für dieses Jahr zugeteilt wurde und ausschließlich Englisch übernimmt hat diese Woche während der Probezeit aus privaten Gründen gekündigt und nun brennt der Busch :)

    Das Regierungspräsidium sucht fieberhaft nach Ersatz bis Schuljahresende, findet aber niemanden, sodass wir nun über alle Kanäle versuchen jemanden aufzutreiben.

    Wir unterrichten folgende Schulformen:

    -…
  • Neu

    Hallo,
    da ich immer wieder Vertretungslehrer bin und zurzeit wieder befristet (nur bis zu den Weihnachtsferien), bewerbe ich mich natürlich wieder auf andere Stellen, bevor ich wieder rund 4 Monate arbeitslos bin. Die Schule, wo ich derzeit bin, stellt mich (was ja auch mein Recht ist) für Vorstellungstermine frei.
    Nun möchte der Schulleiter aber noch, dass ich die ausgefallenen Stunden nachhole.
    Darf er das Verlangen?

    Laut Arbeitsrecht: DGB Seite steht das hier :
    "Während der Freistellung besteht der Lohnanspruch weiter, der Arbeitnehmer muss die ausgefallene Zeit auch nicht nachholen."

    Und das hier fand ich auch im Netz:

    "Arbeitgeber sind verpflichtet, Mitarbeiter für Vorstellungsgespräche bezahlt
    freizustellen, wenn sie aufgrund einer Kündigung durch den Arbeitgeber auf
    Jobsuche sind. Sie müssen die ausgefallene Zeit auch nicht in Form von
    Überstunden nacharbeiten. Grundlage hierfür ist der § 629 BGB . Der Gesetzgeber wollte damit für gekündigte Beschäftigte eine…
  • Neu

    Hallo an alle,

    ich habe eine kurze Frage: schließen sich Psychotherapie und Verbeamtung gegenseitig aus oder habe ich aus trotz Therapieerfahrung(en) die Chance, verbeamtet zu werden?

    Die Forensuche half mir leider nur mäßig weiter, wobei ich nicht ausschließen würde, dass dies meiner Inkompetenz diese angemessen zu nutzen geschuldet ist.

    Viele Grüße
    Nachgedacht
  • Neu

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zur Anrechnung von Tätigkeiten als Ausbildungslehrer. Ich habe zwei Referendare in Ausbildung und bin natürlich auch in den UB-Stunden und der Nachbesprechung dabei. Nun ist es so, dass der erste UB + Nachbesprechung in meinen Freistunden stattfand. Ich war überrascht, dass im Gegensatz zu meiner Ref-Schule diese beiden Stunden als meine Freizeit angesehen wurden. Ich habe nichts angerechnet bekommen. Nun habe ich die Befürchtung, dass ich beim nächsten UB sogar eine Minusstunde bekomme, weil ich in einer Stunde ersetzt werden muss, wenn ich am UB teilnehme, was für mich als Klassenlehrer und Ausbildungslehrer selbstverständlich ist.

    Meine Frage: Kann es sein, dass ich tatsächlich für meinen Einsatz "abgestraft" werde? Ich empfinde die Situation als total unbefriedigend mit wenig Wertschätzung für die Masse an Arbeit in der LA-Ausbildung. Also nicht, dass es mir auf die 2 Stunden ankommt, ich unterstütze die Refs sehr gerne, mir geht es eher…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Enthüllungsstory

1

Herr_Frodo

HAMBURG -- Schule in freier Trägerschaft mit offenen Konzepten sucht Lehrer/in für den Primarbereich

12

s3g4

ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen

187

alias

Deutsch und Englisch dringend im Landkreis Reutlingen (BW) gesucht

9

Stan87

Sieben Dinge, die eine Schule sofort besser machen

57

alias

Letzte Aktivitäten

  • DePaelzerBu -

    Mag den Beitrag von Herr_Frodo im Thema Enthüllungsstory.

    Like (Beitrag)
    Gähn... Das wird ja mal richtig spannend. Informiere uns bitte nicht wenn es soweit ist. Und denkt an eure Alu-Hüte.
  • Herr_Frodo -

    Hat eine Antwort im Thema Enthüllungsstory verfasst.

    Beitrag
    Gähn... Das wird ja mal richtig spannend. Informiere uns bitte nicht wenn es soweit ist. Und denkt an eure Alu-Hüte.
  • freeminders -

    Hat das Thema Enthüllungsstory gestartet.

    Thema
    Liebe Forengemeinde, ein paar Freunde, darunter auch ein Freund, der seit Jahren in der Lehrerausbildung tätig ist, werden in Kürze ihre Erkenntnisse veröffentlichen. Lasst euch gesagt sein, dass das System Referendariat gar nicht so toll und…
  • s3g4 -

    Hat eine Antwort im Thema HAMBURG -- Schule in freier Trägerschaft mit offenen Konzepten sucht Lehrer/in für den Primarbereich verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Luzifara: „Nun ja, abschließend ist zu sagen, es geht hier nur um Lehrer/innen / Pädagogen/innen, die sich ernsthaft bewerben möchten. Sollte jemand weitere ernst gemeinte Vorschläge haben, wie man die Threaderöffnung umformulieren kann,
  • Frapper -

    Mag den Beitrag von CDL im Thema Vorbereitung auf das Referendariat.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Miss Jones: „Zitat von Frapper: „Mit gewissen Tätigkeiten und Funktionen sind entsprechende Kleidung verbunden. Verstößt du gegen diesen Code - egal in welche Richtung -, wirst du womöglich nicht für voll genommen. Diese Codes sind im…
  • Ich bin da vollkommen bei Nele. Wer im Internet in einer Community nach Bewerbern sucht, dabei als Arbeitgeber aber nicht erkannt werden, sondern seine Anonymität gegenüber der Gemeinschaft wahren möchte, der hat wohl etwas zu verbergen. Im Fall…
  • s3g4 -

    Mag den Beitrag von Trantor im Thema Vorbereitung auf das Referendariat.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Lehramtsstudent: „Diese Kleidungssache hat einmal damit zu tun, dass im Studium den Studenten implizit vermittelt wird: "Tragt was ihr wollt! Uns egal, hauptsache die Leistung stimmt." “ So halte ich das heute immer noch ;)
  • alias -

    Hat eine Antwort im Thema ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von laleona: „"dämpfende" Medis sollten genommen werden BEGLEITEND zu einer Verhaltenstherapie “ Genau so ist es. Eines der "geflügelten Worte" während meiner Jahre an der Schule für Erziehungshilfe (heute 'SBBZ ESE=Schulisches Bildungs-…
  • Stan87 -

    Hat eine Antwort im Thema Deutsch und Englisch dringend im Landkreis Reutlingen (BW) gesucht verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Friesin: „Zitat von Stan87: „Verblüffend, dass es nirgendwo Lehrer gibt. Dachte, wir hätten einen Überschuss und es ist schwer unterzukommen... “ wo denn das? :gruebel: “ Das ist auf den "Überschuss" bezogen oder? Weiß auch nicht. Ich kenn die…