lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    da mir Ehrlichkeit wichtig ist hier vorab die Info: Ich bin kein Lehrer, Referendar, o.ä. Da mich jedoch ein Thema sehr umtreibt (weil es meine eigene Lebensgeschichte beschreibt) und ich glaube das zu dieser Thematik Lehrer (als Menschen direkt aus der "Praxis") am besten etwas sagen können und mich die Meinung von euch sehr interessiert, hoffe ich dass man mir diese nicht 100%-ige Befolgung der Forenregeln etwas nachsieht. Also kurzum: Man möge mir in dieser Hinsicht bitte verzeihen. Ich hoffe zudem, dass das hier die richtige Rubrik für das Thema ist da hier auch viel Ärger, Frust etc. mitschwingt. Wenn nicht würde ich gerne darum bitten den Beitrag in ein passenderes Forum zu verlegen.

    Zu dem Thema an sich: Ich bin 1998 an einer normalen Grundschule eingeschult worden. Dort zeigte sich mit der Zeit, dass ich wohl etwas langsamer bin in meinem gesamten Lerntempo, aber in Mahe ganz besonders. Um dem zu begegnen habe ich Extrastunden mit einer…
  • Neu

    Hallo zusammen,

    die Projekttage stehen an und ich bearbeite das Thema "Freundschaft" mit einer Gruppe von Erst- und Zweitklässlern. Ein Bilderbuch wird auf jeden Fall thematisiert und auch Vertrauensspiele. Habt ihr noch tolle Ideen, Anregungen oder Arbeitsmaterialien?

    Liebe Grüße
    patti
  • Neu

    Liebe Leute
    Ich befinde mich in den letzten Zügen meines Studiums. Für meine Masterarbeit brauche ich eure Unterstützung!

    Es haben bereits 44 Lehrkräfte mit gemacht, wofür ich euch unheimlich dankbar bin. Tatsächlich fehlen mir jetzt nur noch 25 Lehrkräfte, die bereit wären, online diesen Fragebogen auszufüllen.
    Ich hoffe auf eure Unterstützung, sodass ich mit meiner Masterarbeit, hoffentlich bald, starten kann.

    Worum geht's? Um die Kooperation von Lehrkräften, welche in einem Fragebogen erhoben wird (ca. 15 min)

    Wen suche bzw. brauche ich? Regelschullehrkräfte und Sonderpädagogen

    Also, falls ihr selbst Lehrkräfte seid oder jemanden im Bekanntenkreis o.Ä. habt, dann sehr gerne weiterleiten.

    Einfach "Maria Luisa Zieger " am Anfang des Fragebogens anklicken, damit mir dieser zugeordnet werden kann. Ich nehme an einem Forschungsprojekt teil, daher ist es wichtig, dass man den Namen des jeweiligen angibt [img]https://www.lehrerforen.de/wcf/images/smilies/laechel.png[/img]
    Mit Teams…
  • Neu

    Hallo,

    ich möchte das Bundesland wechseln (von Bayern ins Saarland, familiäre Gründe) und habe dazu noch Fragen, die mir hier vielleicht jemand beantworten kann:

    Zu mir: Ich bin in Probezeit verbeamtet und aktuell in Elternzeit. Egal wo möchte ich zum kommenden Schuljahr wieder arbeiten.

    Meine Fragen:

    - Wenn ich am Lehreraustauschverfahren teilnehme, eine angebotene Stelle dann aber ablehne: Kann ich dann problemlos hier in den Schuldienst wiedereintreten?

    - Gleiche Frage für die Freigabeerklärung: Kann ich für eine freie Bewerbung im neuen Bundesland die Erklärung beantragen und gleichzeitig den Wiedereinstieg fürs neue Schuljahr hier, falls es mit der neuen Stelle nicht klappt?

    Ich habe Angst, dass mir irgendwelche Nachteile entstehen könnten...

    Vielen Dank vorab
    Frau W.
  • Neu

    Hallo zusammen,

    die letzten Tage/Wochen habe ich hier im Forum bereits viel mitgelesen zum Thema Quereinstieg ins Lehramt für Berufliche Schulen.
    So Richtig passend zu meiner Situation gepasst hat allerdings nichts so wirklich,weshalb ich hier um Rat fragen wollte, da hier doch der ein oder andere den Seiteneinstieg gewagt hat.


    Zu mir:

    Ich werde dieses Jahr 21 und befinde mich gerade in den letzten Zügen meines Dualen Bachelor- Studiums (Mechatronik) bei einem großen Industriekonzern. Eigentlich sollte ich mich freuen, da mit großer Wahrscheinlichkeit eine unebfristete Anstellung anstehen würde und auch kein allzu schlechtes Gehalt...

    In den letzten Wochen und Monaten merke ich aber immer mehr, dass mich die Arbeit in der Industrie nicht mehr wirklich begeistern kann, zumal ich bereits nach dem Abi mit dem Gedanken gespielt habe in Richtung Lehramt zu gehen.

    Nun stehe ich vor der Entscheidung wie es nach dem Studium weitergehen soll...
    Irgendwie lässt mich der Gedanke ans…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Von der Förderschule bis zum Abitur - ein Ding der (Un-) Möglichkeit?

14

Plattenspieler

Teilbereiche Deutsch Neu

61

icke

Dauerhafte Überschreitung des Deputats

14

Sissymaus

Minusstunden - Schuld Arbeitgeber

11

Susannea

Didacta - Besuch 2020

56

samu

Letzte Aktivitäten