lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,
    mich würde interessieren, wie lange ihr braucht, um eine Unterrichtsstunde vorzubereiten. Ich habe von anderen Leuten gehört, dass sie pro Unterrichtsstunde ca. 45 Minuten brauchen. Bei 26 Unterrichtsstunden die Woche hat man dann ja quasi keine Zeit mehr für Korrekturen etc, ohne die 40 Stunden zu überschreiten. Insbesondere interessiert mich das für die Fächer Geschichte und Chemie. LG
  • Neu

    Hallo,

    ich bin mit A13 als Beamter privat versichert. Meine Frau und 2 Kinder sind ebenfalls privat versichert. Nun wird meine Frau bald wieder anfangen, in Teilzeit zu arbeiten und daher auch gesetzlich versichert werden.

    Meine Frage: Können meine Kinder dort in die Familienversicherung aufgenommen werden? Wenn ja, wie ?

    (Ich verdiene dauerhaft mehr Geld als meine Frau, aber unter 5000€ brutto)

    Hat jemand da bereits Erfahrungen gemacht? Die eingesparten Beiträge für die pkv wären schon recht attraktiv...

    Vielen Dank !
  • Neu

    Es gibt auch mal was Positives zu berichten, in MeVo, wo die Lehrer jetzt mit A 13 etwa so viel verdienen wie die Lehrer in BaWü bereits mit A 12, sollen Lehrer ab 63 Jahren 4 Ermäßigungsstunden angerechnet bekommen - während die Lehrer in Bayern 1 Stunde mehr unterrichten sollen und in BaWü zumindest freiwillig dazu animiert werden sollen. 4 Ermäßigungs- bzw. Anrechnungsstunden finde ich wirklich sehr gut und hoffe natürlich, dass das Schule macht! Diskussionen hier und da und dort bringen auch mal was, wie mir scheint.

    Wer mehr wissen möchte, liest hier:

    Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) will ältere Lehrer im Landesdienst stärker entlasten. Für das kommende Schuljahr kündigte sie weitere Anrechnungsstunden für diese Lehrkräfte an. Lehrer ab dem Alter von 63 Jahren sollen demnach weitere zwei Stunden weniger unterrichten müssen. Bisher bekommen Lehrkräfte, die 57 Jahre oder älter sind, bereits eine Stunde erlassen. Ab dem Alter von 63 Jahren
  • Neu

    Hallo, ich bin 62 und habe mich nach längerer Pause wieder in den Schuldienst getraut. Habe 15 Wochenstunden und arbeite an einer Grundschule als Vertretungslehrerin. Diese Schule ist ein absoluter Hotspot, was den Anteil an Schülern betrifft, die in keinster Weise Regeln befolgen.
    Nun meine Frage:
    Ich bin an drei Tagen in der Woche (mit anderen Kollegen) für die Hofaufsicht eingeteilt.(Basketball, Trampolin, Klettergerüst) Das sind jedesmal 30 Minuten. An einem Tag muss ich dafür eher kommen, an einem anderen kann ich erst später gehen. Ich empfinde diese Aufsichten als ziemliche Belastung, sowohl körperlich als auch psychisch, weil immer die Angst mitschwingt, dass etwas passieren könnte. Nach Aussagen von Kollegen vergeht kein Tag, an dem nicht "Blut fließt". Dies ist sicher nicht wörtlich zu verstehen, charakterisiert aber das Klientel recht zutreffend. Gibt es eine Berechnungsgrundlage für den Anteil an Aufsichtszeiten? Oder ist die Verteilung eine Sache der…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Arbeiten trotz AU?

92

Conni

Frage/ Antwortspiel

6.545

Kiggie

Quereinstieg Berufsschule Niedersachsen über Referendariat

12

Kiggie

Vorbereitungszeit pro Unterrichtsstunde

6

Bolzbold

Familienversicherung der Kinder

16

Flupp

Letzte Aktivitäten

  • Meerschwein Nele -

    Mag den Beitrag von Conni im Thema Arbeiten trotz AU?.

    Like (Beitrag)
    Ich habe mal am Tag eines Unterrichtsbesuchs verschlafen. Kam dann mit dem Taxi zeitgleich mit dem Seminarleiter an. Dessen lässiger Kommentar : "Gut, dass es Ihnen jetzt passiert, dann verschlafen Sie am Prüfungstag nicht." Der Schulleiter war weniger…
  • Frechdachs -

    Mag den Beitrag von state_of_Trance im Thema Vorbereitungszeit pro Unterrichtsstunde.

    Like (Beitrag)
    0 bis 10 Minuten im Schnitt. Das setzt allerdings voraus, dass man beim ersten Durchlauf so geplant und abgespeichert (oldschool: abgeheftet) hat, dass man das Material wiederfindet und es aus der (virtuellen?) Schublade zieht. Beim ersten Planen kann…
  • Conni -

    Hat eine Antwort im Thema Arbeiten trotz AU? verfasst.

    Beitrag
    Ich habe mal am Tag eines Unterrichtsbesuchs verschlafen. Kam dann mit dem Taxi zeitgleich mit dem Seminarleiter an. Dessen lässiger Kommentar : "Gut, dass es Ihnen jetzt passiert, dann verschlafen Sie am Prüfungstag nicht." Der Schulleiter war weniger…
  • Kiggie -

    Hat eine Antwort im Thema Frage/ Antwortspiel verfasst.

    Beitrag
    Off-Topic: Zitat von Kathie: „Würdest du die Eiskönigin 2 auch ansehen, wenn du keine Kinder hast / hättest? “ Ich war direkt am ersten Wochenende drin mit meinem Mann und wir waren definitiv nicht die einzigen Erwachsenen ohne Kinder ;) Zitat von…
  • Conni -

    Mag den Beitrag von Kathie im Thema Arbeiten trotz AU?.

    Like (Beitrag)
    Meine große Angst ist auch immer, die (mehreren) Wecker zu überhören und um 8 von der Schule angerufen zu werden! Scheinbar nicht so ungewöhnlich.
  • Kiggie -

    Hat eine Antwort im Thema Quereinstieg Berufsschule Niedersachsen über Referendariat verfasst.

    Beitrag
    Es kommt letztlich auf deine Fächer und auf die Ausrichtung der Schule an. Ich könnte in allen Anlagen/Bildungsgängen eingesetzt werden. Inklusive noch die Fachschule für Techniker, die noch eine Weiterbildung ist und in Richtung Bachelor geht vom…
  • Bolzbold -

    Hat eine Antwort im Thema Vorbereitungszeit pro Unterrichtsstunde verfasst.

    Beitrag
    Das kommt neben den genannten Faktoren auch darauf an, wie viel Zeit effektiv für Unterrichtsvorbereitung noch bleibt. Wenn die Woche von Terminen, Klausurkorrekturen und sonstigen Zusatzveranstaltungen vollgepackt ist, dann war es bei mir immer die…
  • Flupp -

    Hat eine Antwort im Thema Familienversicherung der Kinder verfasst.

    Beitrag
    Ehrlich gesagt ist das bei mir aber Jammern auf hohem Niveau, wenn man nach Abzug von 2/3 der Kinderbetreuungskosten und Werbungskosten und allem anderen Gedöns die magische Grenze reißt. Ich wollte nur auf das Prüfen der Anrechnung der…
  • Kalle29 -

    Hat eine Antwort im Thema Familienversicherung der Kinder verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Flupp: „Lass mich raten: Du bist nicht über 5300 Euro brutto? “ Mit Familienzuschlag ja, ohne nein.
  • samu -

    Mag den Beitrag von CatelynStark im Thema Arbeiten trotz AU?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von samu: „ch kenne solche Kollegen wirklich nicht. Ich kenne verpeilte Leute, die ständig was vergessen, dafür aber schwierige Klassen zu coolen Klassen gemacht haben. Jeder hat andere Stärken. “ So oder so ähnlich sehe ich das auch. Ich…