lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo zusammen,

    Ende März ist der Girl's Day und ich habe mich bereit erklärt (durchaus auch mit Freude) eine Gruppe bei uns an der Schule zu übernehmen.
    Wir haben einen Klassenraum voller Lego Mindstorm Sets aber aktuell keinen Lehrer der sich darum kümmert.
    Auch in den letzten Jahren wurde dieses Angebot (Programmieren mit Lego Mindstorms) gestellt, die betreffende Lehrperson ist nun aber nicht mehr erreichbar, daher stehe ich grundsätzlich am Punkt 0.

    Ich komme auch nicht aus dem Bereich IT, Programmieren kann ich nur rudimentär bis gar nicht.

    Aber hier geht es ja auch um Spaß an Technik, zu sehen was geht, was kann man tun und zum Kennenlernen des Fachbereichs in der Schule (bzw. ggf auch der Fachbereiche).

    Nun finde ich es sehr schwierig didaktisch etwas aufzubereiten für ein Klientel was ich nicht kenne, bzw keiner wirklich sagen kann, wer da mit welcher Intention kommt.

    Daher wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob es hier Kollegen gibt, die Erfahrungen mit dem…
  • Neu

    Guten Morgen,

    ich dachte mir spontan ich frag mal hier in die Runde....

    bitte alles in den Kontext Bundesland Bayern einordnen.

    ich bin im Februar 2009, also ziemlich exakt vor 10 Jahren, straffällig geworden. 120 Tagessätze, Einfuhr von Arzneimitteln (Schmuggel über deutsch-schweizerische Grenze), kein BTMG, aber AMG. Damit vorbestraft. Die Sache ist längst aus dem (erweiterten) Führungszeugnis getilgt, wird jedoch aus dem Bundeszentralregister erst nach 15 Jahren, also im Februar 2024 getilgt.

    Bei der Bewerbung zum bayerischen Referendariat [für das Gymnasium] musste ich angeben ob ich vorbestraft bin. Nach einer Recherche meinerseits darf man sich als "nicht vorbestraft" bezeichnen, solange das Führungszeugnis sauber ist und die Einträge dort verjährt sind. Ob dies so korrekt ist...fraglich. Jedenfalls habe ich die Sache nicht erwähnt, da ich auch dachte dass mittlerweile bestimmt alles getilgt ist, zu dem Zeitpunkt hatte ich mich noch gar nicht mit den Verjährungsfristen…
  • Neu

    Wir hatten gestern eine Studienseminarveranstaltung zu Medieneinsatz im Sportunterricht und dabei natürlich auch allgemeinen Medieneinsatz thematisiert.

    Bei der Noten-/Klassenverwaltung wurde dabei von den Teilnehmenden u.a. "lehrmeister.eu" vorgestellt, das toll aussah, einfach zu bedienen war, über verschiedene Geräte synchronisiert (sicherlich auch ein Problem) - und kostenlos ist, was problematisch erscheint, denn: Es gibt kein erkennbares Geschäftsmodell! Ich habe dem Team eine Mail geschrieben, die nicht beantwortet wurde und ich habe auch sonst nichts herausfinden können.

    Ich hätte echt Lust, das Ding einzusetzen, weil es meine massive Zettelei doch deutlich verringern könnte, aber wenn ich nicht weiß, wie un warum dieser Laden überhaupt existieren kann ... fürchte ich, dass irgendwann Facebook kommt (als worst case, klar) und die einfach aufkauft.

    Wie würdet ihr handeln?

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Unterrichtsverwaltung per "lehrmeister" - problematisch?

6

Volker_D

Altersgrenze für Verbeamtung aufheben (?)

14

Kippelfritze

Schulfach "Digitalkunde" gefordert

71

Krabappel

"Wahlkampf" vor ÖPR-Wahl

3

Thamiel

Einschätzung Bayern Eintrag im Bundeszentralregister Referendariat und spätere Verbeamtung

6

fossi74

Letzte Aktivitäten

  • Volker_D -

    Hat eine Antwort im Thema Unterrichtsverwaltung per "lehrmeister" - problematisch? verfasst.

    Beitrag
    Für Lehrer, die in Bundesländern leben, welche vom Landesgesetzt her personenbezogene Daten auf privaten Rechnern genehmigungs frei (aber nicht melde frei) speichern dürfen (Meines Wissens nach z.B. Hessen): Dort macht es DSGVO übrignes jetzt…
  • Kippelfritze -

    Hat eine Antwort im Thema Altersgrenze für Verbeamtung aufheben (?) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von MarlenH: „In dem verlinkten Artikel steht, dass Sachsen bis 47 verbeamtet, was aber falsche ist. slv-gewerkschaft.de/verbeamtun…r-lehrkraefte-in-sachsen/ “ Ja, das fiel mir auch auf. Kann es sein, dass es für Lehrer und andere Beamte…
  • Krabappel -

    Hat eine Antwort im Thema Schulfach "Digitalkunde" gefordert verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wollsocken80: „Wenn das doch aber alles so einfach ist, wie Du behauptest (Apps bedienen kann jeder!) dann bist Du doch das "passende Personal". Du solltest es übrigens können, Du hattest jedenfalls schon lange genug Zeit zu üben. “ Ich…
  • Thamiel -

    Hat eine Antwort im Thema "Wahlkampf" vor ÖPR-Wahl verfasst.

    Beitrag
    Bei mehr Kandidaten als Sitze werden die Restlichen Reserve-öPRs in-waiting. Ich finde es auch nicht hilfreich, sich aufstellen zu lassen, um "etwas zu bewegen". Als öPR ist man Vertreter des gesamten Kollegiums und nicht nur des Teils, der mit einem…
  • fossi74 -

    Hat eine Antwort im Thema Einschätzung Bayern Eintrag im Bundeszentralregister Referendariat und spätere Verbeamtung verfasst.

    Beitrag
    Zitat von CDL: „Ganz persönlich finde ich den Gedanken schwierig einen vorbestraften Kollegen zu haben. “ Hättest Du ja nicht. Wie der TE ja ganz richtig festgestellt hat, gilt er nach dem Gesetz (und nichts anderes darf hier der Maßstab sein!)…
  • Volker_D -

    Hat eine Antwort im Thema Unterrichtsverwaltung per "lehrmeister" - problematisch? verfasst.

    Beitrag
    Das ist gesetzlich geregelt. z.B. darf in NRW kein Leher personenbezogene Daten nicht privat digital speichern. Egal wo (auf einem Server oder zu hause), egal wie sicher (verschlüsselt oder ....). Er darf es nicht. Ausnahme: Er hat eine Genehmigung vom…
  • Krabappel -

    Hat eine Antwort im Thema Abituranforderungen (ausgelagert) verfasst.

    Beitrag
    Huch, nee, Sheldon war ein doofer Witz. Ich rede aber auch bei intelligenten Leuten nicht automatisch nur von Mathelehrern ;) Ich würde mal sagen, dass Lehrer generell nicht besonders doof sind, psychische Merkmale hat aber nunmal jeder. Und da würde…
  • blabla92 -

    Mag den Beitrag von Wollsocken80 im Thema Schulfach "Digitalkunde" gefordert.

    Like (Beitrag)
    Nein ist es nicht. Es gibt Englischunterricht und es gibt Unterricht auf Englisch. Beides ist sinnvoll und hat seine Berechtigung. So ist es auch mit der Digitalisierung. Ich unterrichte kein Informatik sondern Chemie mit digitalen Medien und Endgeräten…
  • jotto-mit-schaf -

    Mag den Beitrag von Friesin im Thema Beurlaubung in den Privatschuldienst.

    Like (Beitrag)
    nur so als Gedankenanstoß, bzw. weil ich neugierig bin: kennst du die in Frage kommende Privatschule sozusagen "von innen"? Nur weil die Klassen kleiner sind, muss es ja nicht weniger stressig sein. Je nach Klientel kann auch eine Privatschule ganz…
  • Morse -

    Hat eine Antwort im Thema Absenkung der Eingangsbesoldung war verfassungswidrig :-) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Serei1979: „ Bei uns kursiert jetzt das Gerücht, dass alle Lehrer, die vor 2013 eingestellt wurden, mit keiner Rückzahlung rechnen können “ Im aktuellen BLV-Magazin steht: "MIttlerweile teilte das Finanzministerium mit, alle seit 2013…