lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo liebe Kollegen,

    zum neuen Schuljahr bekomme ich zum ersten mal eine erste Klasse und werde dort zudem fachfremd Deutsch und Mathe unterrichten.
    Ich versuche mich gerade Schritt für Schritt einzuarbeiten.
    Literatur und Fortbildungen findet man leider im fachfremden Bereich in Musik, Ethik, Englisch, Kunst und Sport.

    Bei Deutsch ist mir der Ablauf der Buchstabenlehre klar, auch die Arbeit mit Silben. (Ab-)Schreiben und das Lesen vom Silben hin zum Wort und Satz eigentlich auch.
    Ich bin mir einfach unsicher ab wann ich was einsetze und würde mich über grundlegende Tipps von euch freuen.

    Bei Mathe fühle ich mich sicherer, würde mich hier aber auch über (Bücher-)Tipps oder Sonstige Weisheiten freuen.

    Vielen Dank im Voraus!
  • Neu

    Hallo zusammen,

    Ich versuche meine Arbeitszeit besser zu planen (Zeitmanagement) und würde gerne Euch ein paar Fragen stellen, um auf einen Durchschnitt zu kommen. Ich weiß alles ist sehr subjektiv aber trotzdem würde ich mich auf die Antworten von den Kollegen, die Spanisch oder Deutsch an Gymnasien unterrichten, sehr freuen.
    1. Wie viel Zeit verwendet ihr pro Unterrichtsstunde um den Unterricht vorzubereiten?
    2. Wie viel Zeit verwendet ihr pro Woche bei den Entwurf von Tests und andere Unterrichtsmaterialien?
    3. Bei einer durchschnittliche Klassengröße von 27 Schüler (Klassen 5-13), wie viel Zeit verwendet ihr pro Woche bei der Korrektur von Prüfungen und Arbeiten?
    4. Wie viel Zeit pro Woche benötigt ihr für administrative Aufgaben, Eltern- und Schülergespräche, Sitzungen und Konferenzen, und Arbeitsplanung im Kollegium?
    Alle Fragen gehen von einer Vollzeitanstellung aus.

    Dankeschön im Voraus,


    Josefine
  • Neu

    Moin,
    sagt mal, gibt es bei Euch Betreuer von Schüler AGs?

    Wenn ja, wie läuft das bei Euch?
    Der Schülersprecher unserer Schule ist nämlich von einiger Zeit mit dem Wunsch an mich herangetreten, es soll in Zukunft doch eine Segelflug-AG geben. Ok, da hatte er bei mir genau den Richtigen gefunden, ich betreue ja schon im Rahmen des Sportvereins so eine AG an einer anderen Schule.

    Aber als ich da dann allen Beteiligten den Plan vorgelegt habe, wie sowas laufen muß, damit es auch funktioniert, wollte keiner mehr:
    • Da man für die Fluglizenz, die die Schüler ja am Ende haben wollen, ein Polizeiliches Führungszeugnis vorlegen muß, hätte ich sowas gerne schon von allen, die bei der AG mitmachen wollen. Bringt ja nichts, wenn sie nachher nach der Ausbildung die Lizenz nicht erhalten, weil es an der amtlich festgestellten Zuverlässigkeit mangelt, um die Pilotenlizenz auszustellen.
    • Wenn da einer dabei ist, der absichtlich Mist baut, fliegt er sofort raus. So ein Flieger ist kein Spielzeug und
  • Neu

    In den Vorgaben für das Abitur hat sich die Formulierung ja dahingehend geändert, dass es nun heißt "Strukturell unterschiedliche Dramen aus unterschiedlichen historischen Kontexten, u.a. Faust".

    Werdet ihr hier nur den Faust als ganzes Drama lesen und dann thematisch oder figurbezogen Ausschnitte aus anderen Dramen dagegensetzen?
    Der Plan meiner Fachschaft ist bisher, ein anderes ganzes Drama zu lesen und noch Ausschnitte dazu. Die Abiturklausur in diesem Jahr spricht ja eher für Vorgehen 1.
  • Neu

    firelilly schrieb:

    [...] Die zweite Sache ist, dass man Klassenfahrten abschafft oder in die Hände externer (z.B. Erlebnispädagogen etc.) legt. Ein Lehrer ist kein gelernter Reiseveranstalter oder Animateur und die Pflicht Klassenfahrten durchführen zu müssen ist einfach eine riesige Belastung in Vorbereitung und Durchführung. Mir kann keiner erzählen, dass für diese Durchführung ein wissenschaftliches Hochschulstudium nötig ist oder mein Unterricht nicht ohne so etwas ablaufen kann. Für solche mittlerweile "Events" wären Erlebnispädagogen oder Reiseleiter deutlich geeigneter. [...]
    Ich finde, das ist mal eine gute Idee.

    Klassenfahrten sollten künftig außerschulisch organisiert werden und stattfinden. Bei uns macht schon die Hälfte der Kollegen keine Klassenfahrt mehr. Riesiger organisatorischer und bürokratischer Aufwand vorher, Stress währenddessen und keinerlei Dankbarkeit, nur Genörgel und Beschwerden…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Fachfremd Deutsch und Mathe Klasse 1

0

Schüler AG, was habe ich jetzt schon wieder falsch gemacht?

14

Volker_D

Neues von den Inklusions-Apologeten: Auf den Lehrer kommt es an!

61

Conni

Macht ihr gerne Klassenfahrten?

76

Schantalle

Deutsch NRW 2019: Faust + weiteres Drama oder Dramenausschnitte?

1

Lord Voldemort

Letzte Aktivitäten

  • MaditaSchild -

    Hat das Thema Fachfremd Deutsch und Mathe Klasse 1 gestartet.

    Thema
    Hallo liebe Kollegen, zum neuen Schuljahr bekomme ich zum ersten mal eine erste Klasse und werde dort zudem fachfremd Deutsch und Mathe unterrichten. Ich versuche mich gerade Schritt für Schritt einzuarbeiten. Literatur und Fortbildungen findet man…
  • Zitat von Schantalle: „Zitat von Conni: „... Je länger ich in diesem Thread mitlese und mir die dazugehörigen Meldungen von Beiträgen an die Moderatoren mitlese, desto mehr fühle ich mich an meine 3. Klasse erinnert, wenn sie mal wieder eine…
  • Zitat: „It's now very common to hear people say, "I'm rather offended by that," as if that gives them certain rights. It's no more than a whine. It has no meaning, it has no reason to be respected as a phrase. I'm offended by that." - Well, so fucking…
  • TequilaSunrise -

    Mag den Beitrag von Valerianus im Thema Klassenfahrten außerschulisch.

    Like (Beitrag)
    Nur Schulrechtsfortbildungen, keine juristische Ausbildung. Du hast für volljährige Schüler keine Aufsichtspflicht, weil sie eben volljährig sind. Deswegen können volljährige Schüler auch nach Hause gehen, wenn sie das für richtig halten und…
  • TequilaSunrise -

    Mag den Beitrag von Mikael im Thema Macht ihr gerne Klassenfahrten?.

    Like (Beitrag)
    Man darf so etwas auch nicht als "Strafe" verkaufen (die gibt es laut Schulgesetz sowieso nicht). Das gemeinsame Aufräumen ist selbstverständlich eine "pädagogische Maßnahme" im Sinne von "Das ist unser Klassenraum und wir wollen uns darin…
  • Volker_D -

    Hat eine Antwort im Thema Schüler AG, was habe ich jetzt schon wieder falsch gemacht? verfasst.

    Beitrag
    Schöne AG, aber auch "ungewöhnlich", da es über die üblichen 1-2 Schulstunden pro Woche für ein Jahr wohl deutlich hinausgeht. (Alleine für den Theorieunterricht wird da ja schon die Zeit gebraucht.) So schön es auch ist (ich fliege seit einiger…
  • Conni -

    Hat eine Antwort im Thema Neues von den Inklusions-Apologeten: Auf den Lehrer kommt es an! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Schantalle: „Zitat von Conni: „... Je länger ich in diesem Thread mitlese und mir die dazugehörigen Meldungen von Beiträgen an die Moderatoren mitlese, desto mehr fühle ich mich an meine 3. Klasse erinnert, wenn sie mal wieder eine…