lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Guten Tag, wie viele Deutschlehrer an verschiedenen Schulen möchte auch ich im nächsten Schuljahr damit beginnen, jeder meiner Klassen eine altersgerechte und möglichst vielfältige Leseliste vorzulegen, aus welcher sich jeder der SuS einen Titel auswählen muss, den er gegen Ende des Schuljahres gelesen haben und in einem Referat mit Bewertung etc. vorstellen sollte.

    Ich habe nun angefangen, eine Leseliste, auf der Grundlage der Lektüreempfehlungen des Bundeslandes z.B., zu erstellen und gemerkt, dass das sehr viel Arbeit ist, die bestimmt schon mal irgendwer geleistet und ins Netz gestellt hat...

    Hat jemand eine Ahnung, wo? Ich bin bisher nicht fündig geworden. Gibt es sowas vielleicht auch als Printmedium?

    Wichtig wäre mir dabei - das sollte ich erwähnen! - dass nicht nur die Titel aufgeführt werden, sondern zu jedem Buch eine knappe Beschreibung zu lesen ist (Epoche, Genre o.ä.), damit die SuS bei ihrer Wahl nicht völlig in der Luft hängen.

    Danke mal wieder.
  • Neu

    Ich unterrichte zwar selber Sprachen, habe aber bzgl. meiner Frage keine genau Vorstellung.
    Hintergrund ist, dass meine Schwester ein Au-Pair-Mädchen aus Sri Lanka hat, dass sich vorgenommen hat, bis Ende des Jahres auf Niveau B2 zu kommen, aber dafür außer der Teilnahme an den zwei Stunden Intensivkurs von Mo - Fr nichts tut. Sie hat in ihrer Heimat den die Prüfung ihres Deutsch-Kurses am Goethe-Institut auf A1 mit Ach und Krach bestanden und konnte nach meinem Eindruck im Juli, als ich bei ihnen war, auch nicht kommunizieren. Wenig Hörverstehen, kaum fähig, etwas zu erzählen. Sie hat an einer (teuren) Sprachschule zunächst noch einmal einen Kurs auf Niveau A1, dann A2 gemacht, beschäftigt sich in der restlichen Zeit aber nicht mit Deutsch (guckt Filme in der Muttersprache, liest nicht etc.). Nun sollte sie auf Bestreben meiner Schwester an der VHS weitermachen und wollte dort den B1-Kurs machen; dort wurde sie aber auf A2 getestet. Weil sie darauf spekuliert, sich für den…
  • Neu

    Fast neuer Time Tex Lehrerkalender, Büffelleder Farbe Cognac, inklusive aktueller Einlagen, Tagesplaner groß, diverse zusätzliche Orgablätter: Schülerlisten, Zensurenlisten, geliehen-verliehen etc., Kompletter Planer für Schuljahr 2015_2016, Lederbuch DIN-A-5 plus nur drei Monate genutzt, da doppelte Bestellung für das kommende Schuljahr vorhanden, Preis gilt für alle Einlagen und das Lederbuch bei Abholung,
    Versand müsste ich extra berechnen.
    Bilder können gerne per Mail geschickt werden!!

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Welche Faust-"Aufführung" auf DVD ist "die beste"?

4

Aktenklammer

Schule verpflichtet, Lehrmittel zu stellen?

7

Mikael

Tafelanschriebe optimieren bei Rechtschreib- (und Lese-?)Schwierigkeiten, 5. Klasse

33

Friesin

Methodentraining als Unterrichtsstunde 4.klasse - Kennt ihr gute Materialien?

2

alias

Vorlagen für Leselisten ab KI. 9

2

BateauIvre

Letzte Aktivitäten

  • neleabels -

    Mag den Beitrag von alias im Thema Notengebung BaWü (Wechsel BL).

    Like (Beitrag)
    Was machst du dir den Terz mit halben und Viertelspunkten? Da bekommst du beim Zusammenrechnen doch die Krise. Es spricht nichts dagegen, in einer Klassenarbeit 85 Punkte zu vergeben. Mit einer passenden Exceltabelle ist die Umrechnung und/oder…
  • neleabels -

    Mag den Beitrag von Mikael im Thema Schule verpflichtet, Lehrmittel zu stellen?.

    Like (Beitrag)
    Bei uns stellt sich der für die Buchausgabe Verantwortliche auch gerne einmal quer, wenn es darum geht ein Buch für den persönlichen Bedarf auszuleihen. Das ist dann immer noch die "traditionelle" Denke, dass Lehrkräfte ihr notwendiges…
  • Aktenklammer -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Faust-"Aufführung" auf DVD ist "die beste"? verfasst.

    Beitrag
    Da viele unserer Schüler bisher kaum Theater-Erfahrung haben und ich sie ungern mit übergroßen Geschlechtsteilattrappen 'verstören' möchte, scheint mir die mit Bruno Ganz evtl. etwas 'schwierig'. Ich muss mal schauen, wie die Szenen sind, die ich…
  • Mikael -

    Hat eine Antwort im Thema Schule verpflichtet, Lehrmittel zu stellen? verfasst.

    Beitrag
    Bei uns stellt sich der für die Buchausgabe Verantwortliche auch gerne einmal quer, wenn es darum geht ein Buch für den persönlichen Bedarf auszuleihen. Das ist dann immer noch die "traditionelle" Denke, dass Lehrkräfte ihr notwendiges…
  • Friesin -

    Hat eine Antwort im Thema Tafelanschriebe optimieren bei Rechtschreib- (und Lese-?)Schwierigkeiten, 5. Klasse verfasst.

    Beitrag
    In manchen BL muss eine LRS-Diagnose extern erstellt werden. Mit Gewährung eines Nachteilsausgleichs sind die Schüler verpflichtet, ihre Defizite therapieren zu lassen. Die Bemerkung gibts ins Zeugnis, aber das stört manche Eltern erst, wenn es an…
  • Friesin -

    Hat eine Antwort im Thema Schule verpflichtet, Lehrmittel zu stellen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Trantor: „ein paar Exemplare hat man doch als Schule grundsätzlich in Reserve für nachkommende Schüler usw. “ nicht unbedingt....
  • neleabels -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Faust-"Aufführung" auf DVD ist "die beste"? verfasst.

    Beitrag
    Naja, Gründgens' "Mephisto" ist ein Klassiker des neueren deutschen Films - man kann sicher den Standpunkt vertreten, dass der "zu vergessen" sei, das muss man dann aber diskutieren. Das ist allerdings auch ein Problem bei der Ausgangsfrage - was ist…
  • Aktenklammer -

    Hat eine Antwort im Thema Tafelanschriebe optimieren bei Rechtschreib- (und Lese-?)Schwierigkeiten, 5. Klasse verfasst.

    Beitrag
    Bei uns findet in der kommenden Woche nun auch eine Diagnoseprüfung mit allen Schülern statt, um dann die Schüler, bei denen sich die Notwendigkeit ergibt, in die Förderkurse einzuteilen. Ich frage mich nun aber, wie mit den Aussetzen der Bewertung…