lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hi....ich unterrichte fachfremd Geographie. Jetzt ist dieses Jahr auch noch der Lehrplan geändert wurden. Eine Thema ist: Leben und Wirtschaften an einem Fluss.
    Wir haben als Fachschaft die Elbe festgelegt und ich bin die Einzige, die zur Zeit Geographie in der 5. Klasse unterrichtet. Meine 2. Kollegin ist seit 3 Wochen in Mutterschutz. Jetzt muss ich das 2. HJ der 5. Klasse leider allein planen. (Die beiden anderen Geo-Lehrer sind mit ihren Klassenstufen beschäftigt. Mehr Geo-Lehrer gibts nicht.)

    Was unterrichtet ihr bei diesem Thema?

    Ich habe jetzt bei planet-schule.de zwei nette Videos zum Thema gefunden und sogar zwei Arbeitsblätter dazu. Ansonsten war meine Suche bisher nicht sehr erfolgreich. Habt ihr noch Ideen?

    Bei FWU habe ich kein Video zur Elbe gefunden. Anscheinend gibt es nur ein aktuelles über den Rhein.
  • Neu

    Guten Abend, zusammen.

    Ich hätte eine schulrechtliche Frage (Bundesland ist NRW) und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand, der sich auskennt, weiterhelfen könnte.

    Und zwar arbeite ich zurzeit als befristete Teilzeitkraft an einer SI-Schule in NRW. Im Februar habe ich in fünf Klassen mündliche Klassenarbeiten abgenommen und das zum großen Teil während Unterrichtsstunden, in denen ich eigentlich frei gehabt hätte.

    Habe ich ein Anrecht auf Mehrarbeitsvergütung? Oder ist die Teilnahme an mündlichen Prüfungen eine unabwendbare Dienstpflicht, die ich als befristete Teilzeitkraft so hinnehmen muss?

    Wie sieht es bei meinem Vertrag sonst so aus? Darf ich in meinen Springstunden überhaupt andere Kollegen vertreten? Bis jetzt habe ich ohne Widerworte Kollegen vertreten, habe aber auch noch keinen Cent für die Mehrarbeit gesehen.

    Vielen Dank für Eure ehrlichen Einschätzungen!
    Chris
  • Neu

    Bräuchte mal dringend Hilfe,

    ich weiß nicht Recht, ob die Bezügestelle diese Beträge (knapp 1100 €) schon versteuert hat und daher auch nicht, wie und ob ich diese bei der Steuererklärung angeben muss. Auf der Lohnsteuerausdruck tauchen sie weder unter Punkt 18, noch unter 20 auf.

    Und zwar war er so, dass ich in dem fraglichen Jahr als mobile Beratung unterwegs war. Es erfolgte täglich die Anfahrt zur Stammschule, hierfür wurde mir auch noch nichts erstattet und diese Anfahrten möchte ich daher auch ganz normal bei der Steuer geltend machen.

    Nach zwei bis vier Unterrichtstunden fuhr ich dann aber jeweils zu einer anderen Schule im Kreis (9 verschiedene) weiter, für diese Anfahrten samt Rückweg wurde mir eine Entfernungspauschale von der Bezügestelle ausgezahlt, direkt auf mein Konto.

    Ich hab wirklich keinen Schimmer wie genau ich das angeben soll und, ob das Land Hessen hierfür schon steuerliche Abgaben geleistet hat, jemand einen Tipp?

    Gruß Jenny
  • Neu

    Liebes Forum,
    mein Mann möchte nächstes Jahr ein Forschungssemester im Ausland machen und die Familie mitnehmen. Das wäre aber für mich eine Beurlaubung weder aus arbeitsmarktpolitischen Gründen noch zur Betreuung unserer Kinder (dann 8 und 11 Jahre alt), oder? Ist eine solche Beurlaubung für ein Halbjahr überhaupt möglich, auch, was die Beihilfe angeht? Oder soll ich die Kinder "vorschieben", damit das genehmigt wird?
    Bin für jeden Rat dankbar!
  • Neu

    Hallo zusammen,
    gibt es allgemeingültige Regeln bzgl. des Einsammelns von Geld? Uns wurde das als Kollegium untersagt. Bei meinem Kind ist jetzt aber an der Schule eingebrochen und das Geld der Eltern geklaut worden. Ich habe natürlich nicht vor, wegen Zweifuffzig einen Aufstand zu proben.

    Allerdings fand ich die Art und Weise der Begründung speziell, dass die Versicherung des Lehrers nicht hafte und wir deswegen unsere Versicherungen bemühen könnten oder den geklauten Betrag nochmal abgeben sollten. Angenommen es ginge um 30 Euro. Da zahlt doch überhaupt keine Versicherung oder täusche ich mich?

    Habt ihr noch Klassenkassen?

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Klassenkasse

22

Mamimama

Beurlaubung für Auslandsaufenthalt - wie geht das?

1

FrauMeitner

Geographie Gym Klasse 5 Leben und Wirtschaften an einem Fluss

1

baum

Steuererklärung - Wie bereits erstattete Fahrtkosten angeben?

2

sascha77

Vergütung Mehrarbeit befristete Vertretungslehrkraft NRW

5

Susannea

Letzte Aktivitäten

  • Mamimama -

    Hat eine Antwort im Thema Klassenkasse verfasst.

    Beitrag
    Bei uns wurde vor einigen Wochen eingebrochen. Das Geld, das in abschließbaren Schränken war, wird ersetzt.
  • alias -

    Hat eine Antwort im Thema Klassenkasse verfasst.

    Beitrag
    Zitat von yestoerty: „Bei uns an der Schule wurde explizit gesagt, dass wir für Klassenkassen ein Konto bei der örtlichen Sparkasse mit dem Hinweis, dass es eine Klassenkasse sei, eröffnen sollten. Die genauen Bedingungen für das Konto kenne ich…
  • Trantor -

    Mag den Beitrag von Schantalle im Thema Stellenangebot (freie Schule / "Schule des Lebens").

    Like (Beitrag)
    Gleichzeitig saugen, Ballspielen, an der Tafel rumklettern und Leseübungen machen bezeichne ich als chaotisch. Ebenso den Werkenraum, in dem keine Ordnung zu erkennen ist. Der Sinn freien Arbeitens liegt in der Kontemplation. Und die ist nur mit Hilfe…
  • yestoerty -

    Hat eine Antwort im Thema Klassenkasse verfasst.

    Beitrag
    Bei uns an der Schule wurde explizit gesagt, dass wir für Klassenkassen ein Konto bei der örtlichen Sparkasse mit dem Hinweis, dass es eine Klassenkasse sei, eröffnen sollten. Die genauen Bedingungen für das Konto kenne ich nicht, da es diese…
  • TequilaSunrise -

    Hat eine Antwort im Thema Klassenkasse verfasst.

    Beitrag
    Zitat von immergut: „Tatsächlich empfinde ich die Verwaltung der Kasse als Zeitersparnis. “ Sehe ich auch so. Solange es keine rechtlich verbindliche Lösung gibt - wie in einigen BL offenbar der Fall - mache ich mir das Leben möglichst leicht.…
  • TequilaSunrise -

    Mag den Beitrag von alias im Thema Klassenkasse.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Mikael: „Die einzig logische Konsequenz ist, gar keine Gelder mehr einzusammeln. Die Schüler bringen dann das für einen Ausflug notwendige Geld am Tag des Ausflugs mit. Falls auch nur ein einziger Schüler das Geld vergessen hat, muss…
  • FrauMeitner -

    Hat eine Antwort im Thema Beurlaubung für Auslandsaufenthalt - wie geht das? verfasst.

    Beitrag
    Warum ist denn die familienpolitische Beurlaubung vorgeschoben? Ihr geht doch als Familie ins Ausland und du wirst dort doch auch deine Kinder betreuen? Außerdem ist diese Beurlaubungsart meines Wissens nach die, die am einfachsten genehmigt wird. Und…
  • baum -

    Hat eine Antwort im Thema Geographie Gym Klasse 5 Leben und Wirtschaften an einem Fluss verfasst.

    Beitrag
    Ich komme aus der Grundschule und bin total fachfremd - aber vielleicht kannst du ja trotzdem einige Ideen verwenden? - historischer Aspekt: Warum waren die Siedlungen früher schon in Flussnähe? (Leben allgemein, Berufe die viel Wasser benötigen,…
  • alias -

    Hat eine Antwort im Thema Klassenkasse verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mikael: „Ich versuche gar nicht erst weg zu fahren. "Erlebnispädagogik" können ruhig die anderen machen... “ Deinen Beiträgen entnehme ich, dass du als Fachlehrer unterrichtest und keine Klassenlehrerfunktion wahrnimmst. Dein Profil gibt…
  • sascha77 -

    Hat eine Antwort im Thema Steuererklärung - Wie bereits erstattete Fahrtkosten angeben? verfasst.

    Beitrag
    Hallo, die erstatteten Fahrtkosten sind steuerfrei. In BW müssen sie erst ab diesem Jahr (2017) auf dem Lohnsteuerausdruck (glaub unter Punkt 20) vom LBV eingetragen werden. Vielleicht ist das bei euch ja auch so und sie tauchen deshalb nirgends…