lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,

    vor kurzem habe ich ja viele Beiträge zum Thema "Korrektur von Klassenarbeiten in Elternzeit" bekommen.
    Mittlerweile habe ich selbige korrigiert, was echt stressig war, da ich im Gegensatz zu sonst keinerlei Fremdbetreuung für meine Kinder habe und wegen Kindererkrankung sehr eingebunden war..
    Nun kommt der nächste Klops: Meine Konrektorin schickte mir eine Mail, in welcher sie u.a. die Vorlage der Klassenarbeiten anmahnte - nach sechs (!) Tagen (wohlgemerkt lt. Gesetz hat man 3 Wochen Zeit). Eine Kopie dieser Mail ging an den Chef und an jemanden, der mir völlig unbekannt ist und mit unserer Schule definitiv nichts zu tun hat. Auf zweimaliges Nachhaken meinerseits, wer denn dieser Jemand sei und weshalb er über diesen Mailverkehr in Kenntnis gesetzt werden muss, kam von keinem der beiden eine Antwort.
    Mich stört es immens, dass offenbar Hinz und Kunz über dienstliche Dinge mich betreffend informiert wird und noch viele andere Absonderlichkeiten, die ja teilweise hier schon…
  • Neu

    Hallo liebe Foren-Mitglieder,

    ich würde gerne wissen, welche Erfahrungen ihr bzgl. der Verkürzung der Probezeit bei Planstellen in Rheinland-Pfalz gemacht habt?
    Bei mir sieht es so aus: Das Ref habe ich in RLP gemacht, habe danach aber zwei Jahre lang Vollzeit an einer Privatschule in Baden-Württemberg unterrichtet. Seit diesem Schuljahr habe ich nun eine Planstelle in RLP. Hätte ich dann nicht Anspruch auf Verkürzung?

    Viele Grüße
  • Neu

    Wir fahren demnächst für drei Tage auf eine kleine Klassenfahrt (5. Klasse NRW). Nun haben drei Mädchen aus der Klasse gesagt, sie wollen nicht dort übernachten. Die Eltern haben sich dazu bereit erklärt, sie jeden Morgen vor dem Frühstück zu bringen und abends spät abzuholen. Sind nur ca. 25 Kilometer von der Schule.

    Nun meine Frage: Wie sieht es rechtlich aus? Müssen sie überachten?

    Einerseits wären sie ja fast die ganze Zeit über da, andererseits finde ich es sehr schade, da das Schlafen außer Haus einfach zu einer Klassenfahrt dazu gehört. Gerade unsere Mädchen aus der Klasse sind eine nette Truppe und verstehen sich recht gut.

    Abgesehen vom rechtlichen Aspekt, wie beurteilt ihr das?

    Es geht übrigens auch nicht ums Geld. Bezahlt ist die Fahrt bereits.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Konferenzen und Team-Sitzungen

28

WillG

Probezeit in RLP verkürzen - wann möglich?

5

Seven

UB zum Thema Verben

9

Cat1970

Automatische Notenberechnung per Excel

7

o0Julia0o

Kind soll nicht mit auf Klassenfahrt

5

Schantalle

Letzte Aktivitäten

  • WillG -

    Hat eine Antwort im Thema Konferenzen und Team-Sitzungen verfasst.

    Beitrag
    Alles, was mit Internet zu tun hat, ist halt noch Neuland...
  • Seven -

    Hat eine Antwort im Thema Probezeit in RLP verkürzen - wann möglich? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Lily Casey: „Kann die Probezeit auch was mit der Note des zweiten Staatsexamens zu tun haben? “ Nicht mehr, soweit ich weiß. Wie der Pälzer bereits schrieb, wurde vorher auf Lebenszeit verbeamtet, wer einen besseren Schnitt hatte als 2,5…
  • Cat1970 -

    Hat eine Antwort im Thema UB zum Thema Verben verfasst.

    Beitrag
    Meine Schüler/innen kennen Mr Bean. Es sind 6. Klässler. Meine eigenen Kinder kennen Mr. Bean auch. Ich finde die Idee an sich gut, wirkt bestimmt motivierend.
  • TequilaSunrise -

    Mag den Beitrag von Meike. im Thema Konferenzen und Team-Sitzungen.

    Like (Beitrag)
    2016 fühlt sich jemand, der noch im Arbeitsprozess ist, "unfähig, mit emails umzugehen"?? Im Ernst? Bei einem 30 Jahre alten Medium? Als Arbeitnehmer einfach weigern, 25-30 Jahre lang, ein minder komplexes, allerorts übliches Arbeitsmittel zur…
  • Lily Casey -

    Hat eine Antwort im Thema Probezeit in RLP verkürzen - wann möglich? verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank für die schnellen Antworten! Es geht mir sowohl um die Anerkennung als auch um die Verkürzung. Im Dezember hatte ich schon mal bei der ADD angerufen und da hieß es, ich müsse die drei Jahre abwarten. Aber die Person war auch nur…
  • sonnentanz -

    Mag den Beitrag von Dejana im Thema Ich hab es nicht so mit kleinen Kindern....

    Like (Beitrag)
    ..aber muss mich wohl etwas dran gewoehnen. Als ich dieses Schuljahr erfahren haben, dass ich Vertretung machen soll versicherte man mir gleich ich muesste nicht in die Kindergarten- oder Vorschulklassen und 1./2. wuerden sie auch vermeiden. :grimmig: ^^ Ich hab…
  • o0Julia0o -

    Hat eine Antwort im Thema Automatische Notenberechnung per Excel verfasst.

    Beitrag
    Zitat von alias: „ Du erhältst darunter 4 Notenvorschläge entsprechend der Notenschlüssel: Note (50%=3/4) Note: 2 / 3 Note (50%=4) Note: 3 + Note (50%=4/5 -Vokabeltest, Kurztest) Note: 3 - IHK-Schüsel Note: 3- Die Notenschlüssel…
  • Seven -

    Hat eine Antwort im Thema Probezeit in RLP verkürzen - wann möglich? verfasst.

    Beitrag
    Wir hatten an unserer Schule letztes Jahr denselben Fall: Besagter Kollege wurde (deutlich) vor dem Ablauf der mittlerweile festgelegten Dreijahresfrist auf Lebenszeit verbeamtet, weil er bereits in NRW als Vertretungslehrer nach seinem Referendariat…
  • marie74 -

    Mag den Beitrag von Friesin im Thema Planstelle Gymnasium Bayern bei München tauschen.

    Like (Beitrag)
    Das Gymnasium in Bayern ist eigentlich so gut wie zu für Bewerber. Selbst mit NaWi-Fächern ist eine Pl<anstelle ein 6er im Lotto. Da willst du ABsagen???????
  • marie74 -

    Mag den Beitrag von DeadPoet im Thema Planstelle Gymnasium Bayern bei München tauschen.

    Like (Beitrag)
    Stelle NICHT absagen. Die Chancen, jemals wieder eine angeboten zu bekommen, sind nicht so groß (vor allem mit Englisch/Geschichte). Stelle annehmen und Versetzungsantrag stellen. Muss man halt mal ein oder zwei Jahre an einem anderen Ort ein Zimmer…