lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo, ich bin neu hier und suche nach Erfahrungswerten der vergangenen Jahre bzgl. den Ref Stellen für das Fach Chemie. Das Zweitfach ist Erdkunde. Es besteht ein Wartepunkt und keine Sozialpunkte. Habe bereits verschiedenes bei Google versucht herauszufinden aber leider ohne Erfolg. Wie lange muss man warten, um mit dieses Rahmenbedingungen in RLP einen Ref Platz zu bekommen? Wäre über Erfahrungen von euch bzw. Kommilitonen dankbar. Lg Theresa
  • Neu

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    ich schreibe diesen Beitrag nicht, weil ich Antworten oder Beiträge erwarte wie "die Bestätigung kommt von unseren Schülern" und "das ist das Beste überhaupt" - ich denke wir sind alle Lehrer geworden, weil wir gerne mit unseren Schülerinnen und Schülern zusammenarbeiten und uns das auch viel bedeutet.
    Frust birgt meines erachtens das System. Vor wenigen Tagen wurden die Funktionsstellen im Internet veröffentlicht und man kann eigentlich nur noch lachen. Von 10 Stellen sind garantiert 9 für bereits an der Schule unterrichtende KollegInnen ausgeschrieben. Wenn man, wie ich an einer begehrten Stadtschule unterrichtet an der viele Teilzeitkräfte arbeiten und Versetzungen kommen, wird so gut wie keine A14-Stelle ausgeschrieben. Diesen "Status" zu ersitzen war vielleicht vor 20 Jahren noch eine Option, heute jedoch fast nicht mehr zu erreichen.
    Ich möchte mich bestimmt nicht gegen die KollegInnen stellen, die sich bemühen und Extraaufgaben an ihren Schulen…
  • Neu

    Hallo Zusammen,

    Ich habe mich erfolgreich bei einem BK beworben und das Lehrereinstellungsverfahren unterschrieben.
    Nun, Leider aus persönlichen Gründen musste ich dieses Angebot Nachträglich Ablehnen.

    Ich habe aber vorher den Beamten der Bezirksregierung Düsseldorf angefragt ob das Machbar ist, da das Ganze laut Lehrereinstellungsverfahren verbindlich ist. Seine Antwort war "Das ist kein Problem, man kann niemanden dazu zwingen..."

    Nun, ich habe den Schulleiter über die Absage informiert. Daraufhin folgt seine Antwort :" Wegen der Rechtsfolgen dieser Ablehnung möchte ich Sie bitten, mir diese Absage noch in Schriftform und Unterschrift versehen zukommen zu lassen."

    Liebe Leute was denkt ihr? was meint er damit? Schadenersatz? Darf er das? :autsch:

    Danke für eure Kommentare.
  • Neu

    Hallo! Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher auf Lehramt zu studieren, ich gehe in die 8. Klasse eines Gymnasiums, also mache ich dieses Jahr die Matura. Ich wohne in Österreich, also ja Matura und nicht Abitur und in Deutschland ist ja auch die 8. Klasse die 12. Klasse, oder? Jedenfalls bin ich 18 und mache dieses Jahr die Reifeprüfung. In Österreich kann man ja jedes Fach miteinander kombinieren, sogar Sport und Reli oder soalso wirklich alles! Allerdings bin ich komplett unsicher was ich denn jetzt eigentlich für eine Kombi machen möchte. Meine Matura mach in klarerweise in Deutsch, Mathe und Englisch und meine Wahlfächer sind Biologie, Geschichte&Sozialkunde und Psychologie&Philosophie.
    Fächer die ich mir vorstellen könnte, wären
    1. Deutsch (ich liebe Deutsch, also das Aufsätze schreiben und auch korrigieren. Allerdings hasse ich lesen und von der Grammatik bin ich auch nicht so ein großer Fan. Trotzdem habe ich in Deutsch bis jetzt immer einen Notendurchschnitt von 1,1…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

NRW: A13 nur für neu ausgebildetet Grundschullehrer?

47

yestoerty

"Antesten" des Lehrerberufs

10

DePaelzerBu

Stundeneinstieg vor Kurzkontrolle

21

Trantor

Stundenplanprogramm

2

Iceman

Essenspause bei der Arbeit

21

Wollsocken80

Letzte Aktivitäten